Aufsatz: Religionen sind auch nur Weltanschauungen

(c) Stephanie Hofschlaeger / pixelio.de

Thomas Heinrichs schreibt auf humanismus-aktuell.de, warum Religionen auch nur Weltanschauungen sind. Der Humanismus, so der Autor, solle nicht versuchen, "sich anhand solcher Kriterien wie Transzendenz/Immanenz, Diesseits/Jenseits von Religionen abzugrenzen", sondern "durch seine positiven inhaltlichen Positionen" und "die Art und Weise, wie er seine Positionen begründet".
 

Zum Beitrag auf humanismus-aktuell.de

 

Immer auf dem Laufenden bleiben?  UNSER NEWSLETTER

Kontakt

Bild des Benutzers Ralf Schöppner
Ralf Schöppner
Geschäftsführer