Rezension: Zur Ökolgie der Existenz

Frieder Otto Wolf bespricht "Zur Ökologie der Existenz" (LAIKA-Verlag 2017) auf humanismus-aktuell.de.

Der Rezensent konzentriert sich auf die grundsätzliche Frage, ob der Autor Thomas Seibert seinen selbst gestellten humanistischen Anspruch einlöst: Philosophie, die von eigenen Erfahrungen ausgeht – 1968 und die Folgen – und dabei festhalten will an einer Politik, die auf Befreiung zielt.

Zur Rezension

 

Auf dem Laufenden bleiben? UNSER NEWSLETTER

 

Kontakt

Bild des Benutzers Ralf Schöppner
Ralf Schöppner
Geschäftsführer
Bild des Benutzers Tina Bär
Tina Bär
Projektkoordinatorin Humanistische Akademie