Jetzt anrufen unter 030 44 17 992

Psychosoziale Beratung im Rahmen von Pränatal-Diagnostik

<- zurück zu den Beratungsangeboten

Die Schwangerschaftsvorsorge beim Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe beinhaltet Ultraschalluntersuchungen, d.h. die Pränatal-Diagnostik beginnt. Pränatal-Diagnostik bedeutet Untersuchungen des Embryos, des Föten oder der Schwangeren zur Früherkennung von Erkrankungen des Kindes.

Bei diesen Untersuchungen möchten die Schwangeren erfahren, dass ihr Kind gesund ist. Aber es gibt in seltenen Fällen auch auffällige Befunde und schwierige Entscheidungen sind zu treffen. 
Auch Fehldiagnosen können viel Aufregung in der Schwangerschaft verursachen, die sehr belasten. In all diesen Situationen kann ein Gespräch mit einer erfahrenen Beraterin sehr hilfreich sein, um sich darüber klar zu werden:

  • Welche Sicherheiten benötige ich, welche sind erreichbar, 
  • Welche Untersuchungen lasse ich vornehmen u.a.m.

Wir bieten kostenfreie Beratungsgespräche in besonderen Fällen der Schwangerschaft, d.h. bei auffälligem fetalen Befund, nach § 2 SchKG.

Termine könnt Ihr gerne telefonisch vereinbaren oder per E-Mail.