• selbstgemachter Schnee
    © Aylin Erustaselbstgemachter Schnee

Wir holen uns den Schnee in die Kita

Hallo liebe Kinder und liebe Familien,

Habt ihr in den letzten Tagen das Schneegestöber beobachtet? Einen Tag blieb der Schnee sogar liegen. Habt ihr da einen Schneemann gebaut?
Leider schmilzt der Schnee ganz schön schnell weg und so auch die Schneemänner. Doch wir haben die Lösung:

Die Kinder und Erzieher_innen haben sich gedacht, dass wir den Schnee einfach zu uns in die Kita holen. 'Wie soll das denn gehen?', fragt ihr euch jetzt bestimmt. Das verraten wir euch natürlich:
 

Zu aller erst brauchen wir 2 Packungen Stärke – wir haben Kartoffelstärke genommen. Die gibt es im Supermarkt zu kaufen, daraus kann man beispielsweise Klöße selber machen, die es ja zu Weihnachten vielleicht bei euch gab. Davon gebt ihr nun 8 Becher in eine größere Schüssel. Dazu kommt dann eine kleine Flasche Babyöl. Das wird dann mit den Händen geknetet und fertig ist euer eigener Schnee. Wer will kann auch Glitzer dazugeben, dann glitzert der Schnee drinnen, so wie draußen auch. Und das Gute ist, unser selbstgemachter Schnee schmilzt nicht!

Probiert es gerne mit eurer Familie aus!!! Achtet mal drauf, ob der sich kalt oder warm anfühlt. Macht es vielleicht auch Geräusche, wenn ihr mit dem Schnee Bälle formt?

Ich bin gespannt, was ihr uns dann berichtet, wenn wir uns hoffentlich bald wieder sehen hier in der Kita.

Eure Aylin