CSD in Berlin - trotz Corona?!

Morgen wird demonstriert: Die Veranstaltung "Pride Berlin: Save our Community. Save our Pride" startet um 12 Uhr am Nollendorfplatz und endet am Alexanderplatz. Viele LGBTIQ* sind begeistert, da ja viele Demonstrationen wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden mussten. Aber es gibt auch viel Kritik: Sollte Mensch* trotz Corona demonstrieren gehen? Wie ist das mit dem geforderten Sicherheitsabstand? 

Wir vom AK "queer*human" betrachten die Demo auch kritisch - und haben uns beim letzten Meeting entschieden, nicht vor Ort zu sein. Wir sind ganz klar für eine vielfältige Gesellschaft - aber nicht auf Kosten unserer und der Gesundheit anderer. 

Wir haben aber einen anderen Tipp für euch: Unser AK-Mitglied Serkan ist Kita-Pädagoge in einer unserer 26 Kindertagesstätten in Berlin und Brandenburg und steht auf der digitalen "Sticks and Stone"-Jobbörse von 14-18 Uhr in Form eines Chats Rede und Antwort. Wenn ihr also gerade auf Jobsuche seid, besucht doch einfach mal die "Sticks and Stones" auf www.sticks-and-stones.com und klickt den Stand des Humanistischen Verband BB KdöR. Viel Erfolg.