Das sind wir

WO leben und forschen wir?

In unserer Kita  können bis zu 140 Kinder leben und spielen.

Für den gelingenden Alltag der Kita sorgen ca. 20 pädagogische Fachkräfte sowie eine Leiterin und stellvertretende Leiterin. Zwei unserer Pädagog_innen verfügen über  die Zusatzausbildung zur Fachkraft für Integration. Des Weiteren werden wir von einer Köchin, welche täglich frisch kocht, zwei Hauswirtschafterinnen und einem Haushandwerker unterstützt. Regelmäßig erweitern 1 -2 FSJ’ler unser Team.

Baulich verteilt sich unser Leben auf drei Etagen mit einem separat verglasten Treppenhaus. Alle Bereiche des Hauses sind hell  und von Licht durchflutet. In jeder Etage gibt es jeweils vier großzügige und gut gestaltete Räume. Sie haben verschiedene Funktionen und können durch Schiebe- bzw. Doppeltüren verkleinert oder vergrößert werden. Hier bieten wir den Kindern viel Raum und Möglichkeiten zum Ausprobieren! Sie können sich bewegen und entspannen, bauen und konstruieren, musizieren, sich verkleiden und das Leben in Rollenspielen erproben oder sich im kreativen Gestalten erproben. Zu den vier Haupträumen auf jeder Etage gibt es noch mehrere kleinere Nebenräume.

Wir haben einen großen Garten, den die Kinder frei nutzen können, ob als Gärtner am Hochbeet oder als Handwerker auf der Spiel- und Bewegungsbaustelle.

Im "Nest" erkunden bis zu 40 Kinder bis ca. drei Jahren  ihren eigenen, speziell auf die Bedürfnisse von jungen Kindern abgestimmten Bereich und können sich dort wohlfühlen.

Die älteren Kinder, im Alter von drei Jahren bis zum Schuleintritt, spielen und forschen jeweils in zwei weiteren "Kindergarten"-Bereichen mit bis zu 50 Kindern.

Kontakt

Bild des Benutzers Sylvia Klose
Sylvia Klose
Leitung Humanistische Kindertagesstätte Pro-Dia