• Zentrale der EDEKA Minden-Hannover, Foto: Edeka
    Zentrale der EDEKA Minden-Hannover, Foto: Edeka

1.000 Euro für Wohnunterstützung von "Neustart"

Mit neun Sozialarbeiter_innen helfen wir Familien und Kindern, die von Wohnungslosigkeit und Mietschulden bedroht oder bereits betroffen sind. Für unsere Arbeit an den drei Standorten Reinickendorf, Tempelhof und Pankow erhalten wir 1.000 Euro von den Edeka-Märkten in Deutschland. Diese hatten die Aktion "NP hilft" ausgerufen, mit der sie Einrichtungen in der Nähe eines NP-Edeka-Marktes unterstützen.

Zahlreiche Einrichtungen, Institutionen, Privatpersonen und Vereine hatten sich für die Unterstützung beworben, eine unabhängige Jury hat 13 Projekte ausgewählt, die nun einmalig mit 1.000 Euro unterstützt werden. Wir wollen das Geld nutzen, um Familien mit Kindern besonders zu unterstützen.

"Während wir Eltern professionell unterstützen, um eine neue Wohnung zu finden, sollen Kinder in einer für sie gestalteten Umgebung kurzfristig ihre Sorgen vergessen. Gern möchten wir zusätzlich einen Not-Fonds für von uns betreute Familien einrichten, aus dem wir diese kurzfristig und unbürokratisch finanziell unterstützen können", erklärt Projektleiterin Katja Köhler.

Wir freuen uns sehr über die Anerkennung und bedanken uns herzlich bei den Edeka-Märkten Hannover-Minden, die diese Aktion bereits zum dritten Mal durchgeführt haben.

Kontakt

Bild des Benutzers Katrin Schwabow
Katrin Schwabow
Bereichsleitung Kostensatzprojekte
Bild des Benutzers Katja Köhler
Katja Köhler
Leitung Neustart - Beratung und Wohnunterstützung