Schatztruhe

Lasst euch einladen, mit uns ´mal in die Vergangenheit der MZW zu schauen!
Lasst euch einladen, mit uns ´mal in die Vergangenheit der MZW zu schauen!

1993, als alles begann!

1994

Sich kreativ ausprobieren, ob mit Stiften....

... mit Hammer

... oder Säge- alle waren mit Eifer dabei!

... und dann ging´s los mit einer MZW- Zeitung!

..... nach gemeinsamen Überlegungen stand der Name fest: JULE ... und es wurde eine Grafik in Auftrag gegeben... Jule bekam eine kluge Brille und sah, was für ein Zufall einer der Redakteurinnen ähnlich!

 

... 8 "Jules" gab´s und dann waren die Redaktuerinnen bereit, ihre Zeitung ganz ohne Hilfe zu "produzieren"... es entstand die "Kröte"!

1995

Ganz ohne Fördergelder funktionieren viele soziale Einrichtungen nicht... am Anfang mussten wir darum mächtig kämpfen und so gingen die aktivsten Mädchen der MZW mit uns zu den Kreistagsabgeordneten ins Landratsamt nach Bad Belzig!

1997

"Das Kalte Herz"- ein Theaterprojekt, bei dem die Schauspielerinnen  mit dem Drehbuch einer jüdischen Mädchenklasse arbeiteten. Dieses war ein Abschiedsgeschenk an ihre Lehrerin, bevor die Schule von den Nazis geschlossen wurde.

Höhepunkt: eine Aufführung im Berliner Schulmuseum zur Langen Nacht der Museen.

Die Fahrt nach Amsterdam und der Besuch des Anne Frank Hauses wurde 97 zu einem unvergesslichen Ereignis.