Vernissage der Angehörigengruppe Abschalten mit Malen

Vernissage 01.09.22 der Angehörigengruppe Abschalten mit Malen
Vernissage 01.09.22 der Angehörigengruppe Abschalten mit Malen

Am 01.09.2022 fand in Kooperation mit der Begegnungsstädte an der Panke die erste Vernissage der PflegeSelbthilfegruppe Abschalten mit Malen, der Kontaktstelle PflegeEngagement Pankow statt.

Seit 8 Jahren gibt es die Angehörigengruppe Abschalten mit Malen. Künstlerisch und zuverlässig geleitet wird diese Gruppe von Beginn an vom Hobbymaler Jörgen Zuch sowie Sigrid Zuch. Pflegende Angehörige haben die Möglichkeit hier zu entspannen und über das Malen einen ganz eigenen Ausdruck zu finden und eben mal Abzuschalten.  Während des Malens macht sich eine wohltuende Stille breit die Uhren ticken hier definitiv langsamer und die Seele kann sich öffnen. Die gewählten Motive sind sehr vielfältig, Flora und Fauna, Stillleben, Bauwerke, Landschaften und Portraits.

Im Rahmen dieser Ausstellung werden erstmals die wunderbaren Werke sichtbar.

Anzusehen sind die Bilder in der Begegnungsstädte an der Panke, Schönholzer Str.10, nach telefonischer Absprache unter: 474 112 34.