Pankower Spaziergänge

Spaziergangsgruppe: Gemeinsam Altes und Neues entdecken in Pankow

Viele Pankower_innen kennen einzelne Straßen so gut, dass sie diese Nachbarn näherbringen können. Der Spaziergang ist für Rollator-/ Rollstuhlfahrer/-innen gut zu bewältigen, daher sind auch Hilfe- und Pflegebedürftige und ihre pflegenden Angehörigen herzlich willkommen.

Anmeldung: Kontaktstelle PflegeEngagement Pankow Tel.: 499 87 09 11

Mi, 16. März, 10 Uhr: Kleine Häuser für große Künstler: Die einstige Erich-Weinert-Siedlung für Künstler und Schriftsteller. Ein Rundgang durch die Pankower Literatur- und Kunstgeschichte. Mit Michael Hinze

Mi, 06. April, 10 Uhr: Der alte Dorfkern Französisch Buchholz. Spaziergang durch ein typisches Straßenangerdorf in ländlicher Bauweise. Mit Horst Krause

Mi, 27. April, 10 Uhr: Spaziergang zum Friedhof III zu Gräbern von Pankower Bürgern und Ehrenbürgern, zu Urnengräbern, anonymen Grabfeldern und Grabstätten für Kriegsopfer und Verfolgte des Naziregimes. Alte Grabstätten und neue Friedhofskultur Mit Maili Hochhuth

Mi, 11. Mai, 10 Uhr: Das Sowjetische Ehrenmal in der Schönholzer Heide. Mit Christel und Helmut Liebram

Mi, 25. Mai, 10 Uhr: Vom größten Gaswerk der Stadt zum Ernst-Thälmann-Park. Mit Ursula Körber

Mi, 15. Juni, 10 Uhr: Grenzgebiet und Nasses Dreieck. Pankower Straßenbahn-, Industrie-, Kirchen und deutsch-deutsche Teilungsgeschichten. Mit Michael Hinze

Mi, 22. Juni, 10 Uhr: Nordend-Krankenhaus, Carl von Ossietzky und Jugendstilsaal Kirche Nordend. Mit Christel und Helmut Liebram

Mi, 31. August, 10 Uhr: Pankow – Idylle im Norden Berlins. Parkstadt, Gesundheitszentrum, Kurort und Tabakqualm. Mit Michael Hinze

Mi,14. September, 10 Uhr: Bildung, Braukunst und Hans Fallada. Die Neue Schönholzer Straße gestern und heute. Mit Michael Hinze

Mi, 28. September, 10 Uhr: Historisch-literarischer Spaziergang durch die Umgebung von Blankenfelde auf den Spuren des Malers Franz Ehmke. Mit Christel und Helmut Liebram

Mi, 12. Oktober, 10 Uhr Die Geschichte der Stiftung Schönholzer Heide. Von der Krug´schen Stiftung, dem "Städtchen der Alten" zur Höheren Polizeischule, zum Internat der Parteihochschule und wieder zurück zur Stiftung – ein Spaziergang durch die Anlage mit seinen unterschiedlichen Lebens- und Wohnmöglichkeiten. Mit Maili Hochhuth

Mi, 19. Oktober, 10 Uhr: Der alte Dorfkern Französisch Buchholz Spaziergang durch ein typisches Straßenangerdorf in ländlicher Bauweise. Mit Horst Krause

Di, 08. November, 10 Uhr: Der Helmholtzplatz in Prenzlauer Berg und Museumswohnung des Zimmermeisters Brunzel. Mit Ursula Körber

Kontakt

Julia Giese
Koordinatorin Kontaktstelle PflegeEngagement
Angela Kernke
Koordinatorin Kontaktstelle PflegeEngagement
Schönholzer Straße 10
13187 Berlin