Verschoben: Jugendjury im Jugend-Demokratiefonds Marzahn-Hellersdorf

Embedded thumbnail

Mach mit - so geht s:

— Ungewöhnlich und sehr gerecht: Die Jugendjury.                                          Wenn ihr euch am Jugend-Demokratiefonds mit eurem Projekt beteiligen möchtet, dann sollten zwei aus eurer Gruppe bereit sein, in der Jury mitzuarbeiten. Mit den anderen Juror_innen entscheiden diese dann an zwei Sitzungsterminen,  wie das Geld verteilt wird — ihr habt es in der Hand!                            
— Für euer Projekt könnt ihr zwischen 300 Euro und 1.000 Euro aus dem Fonds per Werkvertrag bekommen.
— Ihr präsentiert eure Idee auf der letzten Sitzung am 28. April 2020.
— Ende des Jahres könnt ihr auf der Bilanzveranstaltung nochmal zeigen, was ihr alles geschafft habt.

 

Das müsst ihr beachten:

— Einsendeschluss für eure Idee ist der  16. April 2020 (verschoben) mit der Einreichung des Anmeldebogens beim Kinder- und Jugendbeteiligungsbüro Marzahn-Hellersdorf.

—  *****Achtung: wird verschoben ******

— Termin der Bilanzveranstaltung wird noch bekannt gegeben    (Dezember 2020).

Zusätzlich versuchen wir zeitnahe eine digitale Jugendjury anzubieten, deren Fonds allerdings kleiner ist. Informationen dazu erreichen euch in Kürze

Im Downloadbereich findet ihr den Flyer sowie das Anmeldeformular: