• GS an der Wuhle
    GS an der Wuhle
  • Gretel-Bergmann-Schule
  • GS an der Wuhle
  • Paavo-Nurmi-GS
  • Gretel-Bergmann-Schule
  • Paavo-Nurmi-GS
  • GS an der Wuhle
  • Paavo-Nurmi-GS
  • Gretel-Bergmann-Schule
  • Gretel-Bergmann-GS
  • Gretel-Bergmann-Schule
  • Paavo-Nurmi-GS

Hingucker11> Unsere Kampagne für Kinderrechte

Kinder und Jugendliche aus der Gretel-Bergmann-Schule, der Grundschule an der Wuhle und der Paavo-Nurmi-Grundschule haben sich als Hingucker_innen> ihre Rechte angeschaut und überlegt, was für sie wichtig ist.
Einige Hingucker_innen> haben sich dabei gefragt, was die Kinderrechte speziell für Mädchen* (und Jungen*) zu bieten haben. Also haben sie verglichen: Wie unterscheidet sich eigentlich das Leben von Berliner Kindern
früher und heute? Grundlage dieses Vergleichs sind die Bilder des Berliner Fotografen Willy Römer, der zwischen 1904 und 1933 Kinder in Berlin fotografiert hat. Ob und was sich für Mädchen* und Jungen* verändert hat und welche Kinderrechte es braucht, gibt es in dieser Plakatkampagne zu sehen.

Unterstützt wurden die Hingucker> von den Künstler*innen Gab Kiess (Dipl. Foto-Designerin) und Kerstin Groner (Meisterschülerin Exp. Mediengestaltung).

 

Du kannst mitmachen und die 12 Plakate im Kinder- und Jugendbeteiligungsbüro bestellen, um sie als Ausstellung bei Dir an der Schule, in Deinem Jugendclub, im Sportverein zu zeigen. Denn Kinderrechte sind wichtig und müssenallen bekannt gemacht werden!

Hingucker> ist eine Reihe des Kinder- und Jugendbeteiligungsbüros und setzt die Welt aus Kindersicht in den Mittelpunkt. Der Hingucker> wird von jungen Hingucker_innen> produziert. Dieser Hingucker> ist mit der mit
der Unterstützung der Kunstbibliothek der Staatlichen Museen zu Berlin entstanden.

Idee: Kerstin Groner & Gab Kiess