• Respekt gewinnt! - eine Überzeugte!
    Respekt gewinnt! - eine Überzeugte!
  • Ralf Wieland
  • Auf der Bühne des Fetssaals
  • Hingucker_innen
  • The audience
  • Die Hingucker>-Crew
  • Die Hingucker>-Crew

Hingucker> bekommt Preis "Respekt gewinnt"

Wir freuen uns sehr über diesen Preis "Respekt gewinnt" des Berliner Ratschlags für Demokratie- und es ist eine Ehre, ihn entgegen zu nehmen. Entgegengenommen haben wir den in der Anwesenheit von viel Prominenz im Berliner Abgeordnetenhaus.

Beim Hingucker> werden Kinder zu Hinguckern, gucken also hin und produzieren Hingucker. Dieses Jahr kommt der Hingucker in das 10. Jahr, d.h. dieser Preis macht eine Dekade voll! In den letzten Jahren haben sich Kinder speziell mit ihren Rechten auseinandergesetzt. So z.B. Nasdar und Halbast, die 2015 bei der Kampagne für Kinderrechte mitgemacht haben. Nasdar und Halbast waren die beiden Vertreter_innen der Hingucker, eine Menge Kinder, die wir in den letzten Jahren begleiten durften.

Halbast hat sich den Artikel 27 ausgesucht, der UN_der Artikel, der Kindern angemessene Lebensverhältnisse zuspricht, und künstlerisch bearbeitet. Nasar wählte den Artikel 35, der Artikel, der Kinder davor schützen soll, entführt oder verkauft zu werden.

Die beiden haben sich sehr gefreut, dass sie mit ins Abgeordentenhaus zu dieser Preisverleihung  mitkommen konnten. Sie hatten ja eigentlich die Hoffnung, Angela Merkel hier zu treffen und wollten sich persönlich bei ihr bedanken, dass sie 2015 die Menschen hat ins Land kommen lassen und nicht die Grenzen dicht gemacht. Frau Merkel war zwar nicht da, dafür Ralf Wieland, Präsident des Berliner Abgeordnetenhauses, Petra Pau, Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages und Manuela Schmidt, Vizepräsidentin

Unser Projekt Hingucker> ist mit Sonderpreis des Handelsverbands Berlin-Brandenburg ausgezeichnet worden, das mit Herrn Busch-Petersen im Berliner Ratschlag für Demokratie vertreten ist.

In der Galerie findet ihr noch ein paar Eindrücke unserer Preisverleihung. Fotos von Gab Kiess