• 123rf_heinz_meis

Familienkonflikte

Wichtig: Selbsthilfegruppentreffen sind - unter Einhaltung der Hygieneauflagen - weiterhin möglich. Die Platzzahl pro Treffen ist jedoch beschränkt und einige Gruppen treffen sich vorübergehend nur virtuell oder telefonisch. Eine vorherige Anmeldung über die Kontaktperson der jeweiligen Gruppe oder über die KIS ist daher unbedingt erforderlich.

________________________

 

Gewalt in der Kindheit & Kontaktabbruch zu den Eltern

Termin: 1. und 3. Donnerstag, 18.30 - 20.30 Uhr
Kontakt: gewaltfamilie@gmail.com

Das Thema Gewalt durch das Elternhaus ist gesellschaftlich tabuisiert und viele Betroffene verstecken ihre belastenden und traumatischen Erlebnisse vor ihrem Umfeld. Gefühle des Alleinseins, Angst vor Ablehnung und davor nicht gut genug zu sein wie man ist: Die Folgen von psychischer und/oder physischer Gewalt durch die Eltern begleiten Betroffene bis ins Erwachsenenalter. Oft fehlt zusätzlich der familiäre Rückhalt, wenn das Verhältnis zu den eigenen Eltern so stark belastet ist oder der Kontakt sogar ganz abgebrochen wurde.

Um eine solch belastende Kindheit aufzuarbeiten braucht es oft psychologische Behandlung, die innerhalb der Selbsthilfegruppe nicht möglich ist. Diese Gruppe soll Betroffenen zeigen, dass sie nicht allein sind, ihre Gefühle in Ordnung sind und dass sie diese auch miteinander teilen dürfen. Das Ziel ist es uns durch Verbundenheit und Austausch gegenseitig zu stärken.

Die Gruppe ist offen für erwachsene Menschen aller Geschlechter.

Ort: KIS im Stadtteilzentrum Pankow, Schönholzer Str. 10, 13187 Berlin (Gruppenraum, 2. OG)

 

Verlassene Eltern

Zur Zeit ist diese Gruppe geschlossen!

Es gibt zunehmend mehr Eltern, deren erwachsene Kinder den Kontakt abbrechen – oft aus nicht nachvollziehbaren oder unverständlichen Gründen.

Neben der Sehnsucht nach den Kindern und dem Schmerz über den Verlust plagt die Eltern das Gefühl, etwas falsch gemacht zu haben.
Wir möchten Eltern zusammen bringen, die unter dieser Situation leiden.
Ziele dieser Gruppe sind gegenseitige Entlastung und Ermutigung, das Teilen von Kummer und Schmerz, lernen, mit der Situation umzugehen, nach Lösungen zu suchen.

Mehr Informationen unter: https://www.verlassene-eltern-berlin.com

Ort: KIS im Stadtteilzentrum Pankow, Schönholzer Str. 10, 13187 Berlin (Großer Gruppenraum, 1. OG)

KIS - Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe
im Stadtteilzentrum Pankow
Schönholzer Str.10
13187 Berlin