• 123rf_heinz_meis

Familienkonflikte

Wichtig: Nach der langen corona-bedingten Schließzeit können die Präsenztreffen der Selbsthilfegruppen langsam wieder starten - in vielen Fällen jedoch nicht zu den regulären Terminen. Eine vorherige Anmeldung über die Kontaktperson der jeweiligen Gruppe oder über die KIS ist daher unbedingt erforderlich.

________________________

Kontaktabbruch zur Familie

Termin bitte bei Anmeldung unter k0ntaktabbruch@gmx.net erfragen! (0=Zahl)

Menschen, die den Kontakt zu ihrer Familie abgebrochen haben, trauen sich oft nicht, mit anderen Menschen über ihre Not zu sprechen.

Oft werden sie mit unbedachten Aussagen stigmatisiert. Aus diesem Grund wollen wir in einer Selbsthilfegruppe mit anderen Betroffenen Erfahrungen austauschen, lernen mit der Situation umzugehen und Lösungen finden.

Ort: KIS im Stadtteilzentrum Prenzlauer Berg, Fehrbelliner Str. 92, 10119 Berlin (KIS-Gruppenraum, 2. OG)

 

Verlassene Eltern

Zur Zeit ist diese Gruppe geschlossen!

Es gibt zunehmend mehr Eltern, deren erwachsene Kinder den Kontakt abbrechen – oft aus nicht nachvollziehbaren oder unverständlichen Gründen.

Neben der Sehnsucht nach den Kindern und dem Schmerz über den Verlust plagt die Eltern das Gefühl, etwas falsch gemacht zu haben.
Wir möchten Eltern zusammen bringen, die unter dieser Situation leiden.
Ziele dieser Gruppe sind gegenseitige Entlastung und Ermutigung, das Teilen von Kummer und Schmerz, lernen, mit der Situation umzugehen, nach Lösungen zu suchen.

Mehr Informationen unter: https://www.verlassene-eltern-berlin.com

Ort: KIS im Stadtteilzentrum Pankow, Schönholzer Str. 10, 13187 Berlin (Großer Gruppenraum, 1. OG)

KIS - Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe
im Stadtteilzentrum Pankow
Schönholzer Str.10
13187 Berlin