Bindungsstörungen

Wichtig: Selbsthilfegruppentreffen sind - unter Einhaltung der Hygieneauflagen - weiterhin möglich. Die Platzzahl pro Treffen ist jedoch beschränkt und einige Gruppen treffen sich vorübergehend nur virtuell oder telefonisch. Eine vorherige Anmeldung über die Kontaktperson der jeweiligen Gruppe oder über die KIS ist daher unbedingt erforderlich.

________________________

 

tbd - Bindungs- und Verlustängste erkennen und überwinden

Termin: 1. und 3. Freitag, 16:30 – 18:00 Uhr
Anmeldung per E-Mail an: tbd.pankow@gmail.com

In einer Beziehung einfach "sein" können. Liebe, Verständnis und Aufmerksamkeit angstfrei schenken und erfahren. Viele verbinden damit eine schmerzhafte Sehnsucht, weil ihre Kontakte von manipulativen Nähe/Distanz-Spielchen geprägt sind. Die Verbindung bleibt schließlich doch unverbindlich (bzw. "to be defined") und anstatt einfach sein zu können, entsteht das Gefühl, ständig mehr sein zu müssen.

Ziel dieser Gruppe ist es, gemeinsam ungesunde Bindungsmuster zu entlarven und Wege in freie, liebevolle Beziehungen zu finden! Willkommen sind alle, die den festen Willen gefasst haben, ihre Themen anzupacken.

(Kosten für die Raumnutzung pro Person und Besuch: 1 Euro)

Ort: KIS im Stadtteilzentrum Pankow, Schönholzer Str. 10, 13187 Berlin (Großer Gruppenraum, 1. OG)

 

KIS - Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe
im Stadtteilzentrum Pankow
Schönholzer Str. 10
13187 Berlin