U18 Wahl und Wahlurnenwettbewerb

Unsere Mitarbeiter Thomas und Hennig mit der Gewinnerurkunde
Unsere Mitarbeiter Thomas und Hennig mit der Gewinnerurkunde

Am 17. September fand bei uns zusammen mit dem Kinder-Jugendbeteiligungsbüro die U18 Wahl statt. Kinder und Jugendliche hatten die Möglichkeit ihre Stimme abzugeben. Begleitet mit Pädagogen und einen analogen Wahlomat wurden die bekannten normalen Kreuzen auf den Wahlzettel gemacht. Aber es gab es diesmal die Gelegenheit abzustimmen, ob es in Marzahn-Hellersdorf ein Kinder-und Jugendparlament geben soll – oder halt nicht. Die Ergebnisse der Wahl wurden bei uns vor dem Haus auf den Victor-Klemperer-Platz über eine Leinwand vorgestellt. Die Liveband "Out of Order", mit Moritz und David begleiteten mit rockigen Songs diese Wahlparty zusammen mit einigen Abgeordneten, die an den Mikrofonen viele Fragen – mehr oder weniger zufriedenstellend – beantworteten. Zudem gab es auch einen Wahlurnenwettbewerb bei dem viele Jugendfreizeiteinrichtungen ihre Wahlurne zur Abstimmung einreichen konnten. Das FAIR hat mit seiner Holzminiatur-Wahlurne vom FAIR-Gebäude den ersten Platz erreichen können und bekam somit 250 Euro Preisgeld. Da haben wir uns ein wenig selber auf die Schulter geklopft und sind sehr stolz auf unsere Mitarbeiter Henning und Thomas und unseren Besucher_innen, die bei der Erstellung Tatkräftig mitgeholfen haben.

Die Ergebnisse der U18 Wahl aus Marzahn-Hellersdorf sind hier zu sehen: