PowerGirls - Wir sind starke Mädchen

Das Projekt "PowerGirls - Wir sind starke Mädchen" gefördert vom jfsb soll Mädchen befähigen sich und ihren Körper bewusst wahrzunehmen und sich selbst als wertvoll und stark zu erleben. Die Mädchen sollen sich bewusst mit Werten auseinandersetzen und lernen sich von gesellschaftlichen Anforderungen abzugrenzen beziehungsweise sich mit diesen beschäftigen.

Wöchentlich finden Treffen im FAIR statt, bei dem sich die Mädchen mit Mitarbeiter_innen unterhalten können, Probleme lösen und sich vor allem inhaltlich beschäftigen. Die Themeninhalte sind unter anderem Körperbewusstsein und Selbstwertgefühl, Schönheit und gesellschaftliche Ideale, Kosmetik, Ernährung und viele weitere Themen. Gleichzeitig sollen die Marzahner Mädchen aber auch Berlin als ihren Lebensraum entdecken und wahrnehmen, so dass zwischen drin Ausflüge gemacht werden. Begleitet wird das Projekt von Medienpädagoginnen und einem Fotografen, der Momente festhalten wird, wie zum Beispiel von unserem ersten Ausflug nach EastSide Gallery.

Links zum Thema