Erfolgreiche Jugendfeier in Köln

Die letzten Minuten vor Beginn der Veranstaltung sind die aufregendsten. Noch schnell ein Gruppenfoto vor unserem Wimmelbild und dann ging es unter der Melodie von "We will rock you" gemeinsam auf die Bühne. Die Zuschauer hatten bereits den Rhythmus klatschend übernommen. Alle sehen uns jetzt auf der Bühne und spenden aufmunternd Beifall.

Nun übernehmen zwei Profis die Bühne: Markus Reinhardt und Janko Wiegand begeistern mit einer Swingnummer.

Dieter Grützner begrüßt die anwesenden Besucherinnen und Besucher, besonders den Vertreter des Landespräsidums Ralf Osenberg und den Vorsitzender der Gemeinschaft Köln, Dr. Christoph Nienaber.

Er erinnert die Anwesenden daran, dass nicht etwa die ehemalige DDR die Jugendfeier, die viele als Jugendweihe kennen, erfunden haben, sondern das diese Feierform für Jugendliche an der Schwelle zum Erwachsenwerden schon eine über 170jährige Tradition hat.

"André, Bruno, Emily, Emma, Hannah, Luk, Manü, Maya, Pascal und Sophia.

Ihr steht heute im Mittelpunkt und euch zu Ehren haben wir uns hier versammelt. Dreimal musste die Jugendfeier coronabedingt verschoben werden und ihr seid diejenigen, die am meisten Ausdauer bewiesen habt von den ursprünglich 18 angemeldeten Jugendlichen."

Ein weiterer Profi, der Kabarettist Wilfried Schmickler, den viele aus Funk und Fernsehen kennen und der schon mehrmals Gast der Jugendfeier Köln war, betritt die Bühne und zieht das Publikum mit seinen wohlgewählten Aussagen sofort in seinen Bann.

Schlag auf Schlag geht es weiter mit Beiträgen unserer beteiligten Jugendlichen. An den Vorbereitungsterminen haben sie überlegt was sie selbst zu dieser Feier beitragen können und haben sich freiwillig für Beiträge entschieden.

Dieter Grützner bedankt sich ausdrücklich dafür, dass uns seit Jahren das Comedia Theater seine Räumlichkeiten für die Vorbereitungszeit und die Festveranstaltung zur Verfügung stellt. Immer wieder können wir auch Szenen aus dem aktuellen Programm des Kinder- und Jugendtheaters bei unserer Jugendfeier auf die Bühne bringen. In diesem Jahr begeistert Schauspieler Franco Melis das Publikum.

Nach der Übergabe der Urkunden mit den selbstgewählten Sinnsprüchen, begleitet durch eine schön gestaltete Präsentation, bedankt sich Dieter Grützner bei Susanne Petersen und Ulrike Eder für die gleichberechtigte Mitarbeit in der Vorbereitungszeit, die ehrenamtlich geleistet wurde. Dank geht auch an Greta Petersen, Ellen Redeker, Waltraut Herzogenrath-Grützner, Rolf Stöckel und Dr. Christoph Nienaber, die im Hintergrund zum Gelingen dieser Jugendfeier beigetragen haben.

Alle Beteiligten sind sich einig, dass es mit vollem Elan in die Vorbereitung für die Jugendfeier 2022, die am 21. Mai geht, die wieder im Comedia Theater stattfinden wird.

Anmeldungen und interessierte Nachfragen liegen bereits vor.

Folgende Nachricht ging am Tag nach der Feier bei mir ein: "Danke für die wirklich gelungene und würdige Veranstaltung gestern im Comedia Theater. Diese JugendFEIER 2021 war eindrucksvoll, kurzweilig, sinnhaft und schön. Meine Tochter ist ganz "beseelt" und so wird das Fest in bester Erinnerung den Meilenstein auf dem Weg zum Erwachsenwerden markieren. Danke! Danke!! Danke!!!"