Jugendfeier Vorbereitungsprogramm

Auf dem Weg ins Erwachsenenleben

Sicher – der Festakt der Jugendfeier ist der Höhepunkt für alle Teilnehmer*innen. Ein unvergessliches Ereignis, feierlich aber bitte nicht steif, individuell und abwechslungsreich.

Doch wichtiger Bestandteil der Jugendfeier ist auch das mehrwöchige Vorbereitungsprogramm. Ein Mal pro Woche treffen sich die 13- bis 15jährigen, um über das eigene Leben aber auch über viele Fragen aus unterschiedlichen gesellschaftlichen Bereichen zu diskutieren, wie z.Bsp. über Umwelt oder Familie. Wer bin ich? Wer will ich sein, wenn ich erwachsen bin? Wo liegen meine Stärken, meine Talente, wo könnte mein Platz in der Gesellschaft sein. Die Treffen sollen Denkanstöße auf der Suche nach eigenen Idee und Lebensvorstellungen geben, sind erste Schritte hin zu einem eigenverantwortlichem und selbstbestimmten Leben.

Feste Programmpunkte sind zudem der Besuch des Kölner
NS-Dokumentationszentrum im EL-DE Haus sowie eine gemeinsame Wochenendfahrt. 

Bei allen Aktivitäten stehen stets die Interessen und Anliegen der Jugendlichen im Mittelpunkt.

Ein Blick in die Fotogalerie lohnt sich. (s.o.)

Übrigens: Der Teilnehmer*Innenbeitrag beträgt € 200,00 (150,00 € f. Mitglieder) + ca. € 60,00 für das Wochenende. Darin enthalten sind alle anfallenden Kosten für das Vorbereitungsprogramm und die Festveranstaltung.

Für Empfänger von Leistungen aus dem SGB oder in anderen Härtefällen besteht die Möglichkeit nach persönlicher Rücksprache die o.g. Beiträge zu reduzieren.

Dieter Grützner