99 Minuten Humanismus am 13.Mai

99 Minuten Humanismus am 13. Mai.

Weihrauch und Orgelklänge sucht man vergeblich bei den monatlichen 99-minütigen Treffen der Humanisten. Lesungen, Diskussionen, Singen und Spaß bilden eine bunte Mischung für einen etwas anderen Sonntagnachmittag.  Auch am 13. Mai wird es wieder spannend. Da sich in diesem Jahr die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte zum 70. Mal jährt, stehen deren Artikel in den kommenden Monaten im Mittelpunkt. Los geht es am 13. Mai mit der "Unschuldsvermutung" (Artikel 11) auf die jeder Mensch ein Recht hat.

Wie immer gibt es nicht nur Texte und Meinungen zum Thema, ganz wichtig sind auch Lieder und Gesang, die sich thematisch einbinden.

Im Anschluss bei Kaffee, Kuchen, Saft und Sekt gibt es genug Zeit das Erlebte nachklingen zu lassen.

Die 99 Minuten Humanismus am 13. Mai 2018 um 14:00

in der GalerieGedankenGänge,

Wittelsbacherstr. 3, 44139 Dortmund.

Die Teilnahme ist kostenfrei