JugendFeier in OWL 2020

Zwischen 13 und 14 Jahren: das ist eine aufregende Zeit. Nicht mehr Kind und auch noch nicht ganz erwachsen.

Eine Zeit zwischen Träumen und Realität, zwischen Sehnsucht und Verunsicherung, dem Drang nach Veränderung und Aufbruch verbunden mit der Suche nach der eigenen Identität. Kurz: eine Zeit mit vielen Fragen – chaotisch und wunderschön.

In dieser Zeit an der Schwelle zum Jugendlichen auf dem Weg zum Erwachsenwerden feiern junge Menschen mit ihren Familien ein Fest – beinahe überall auf der Welt.

Die JugendFeier des Humanistischen Verbandes NRW ist eine feierliche Veranstaltung, um den symbolischen Abschied aus der Kindheit mit Familie, Verwandten und Freunden zu begehen – jedoch ohne Glaubensbekenntnis und ohne Gelöbnis.

Dabei ist sie mehr als ein bloßes Fest, denn auch ein spannendes Vorbereitungsprogramm gehört dazu.

Es finden vor Ort mehrere vorbereitende Treffen statt. Sowohl Exkursionen, als auch thematische Runden. Hinzu kommt eine gemeinsame Freizeit aller Jugendlichen im März.

Ziel ist es die Jugendlichen ein Stück auf ihrem Weg ins Erwachsenwerden zu begleiten, ihnen Lust und Mut zu machen, engagiert das eigene Leben in die Hand zu nehmen – getragen von Toleranz, Verantwortung und humanistischen Werten.

Die zentrale Feier für ganz OWL findet am 9. Mai 2020 in Bielefeld statt.

Anmeldung zur Jugendfeier am besten mit folgendem Formular und dann per E-Mail oder Fax an unsere Geschäftsstelle in Dortmund.

Dokumente

anmeldung2020
Anmeldeformular
Datei:
anmeldung2020.pdf (114.73 KB)
MD5:
230488c7cfc3232c5501d8cd4e230a78