JugendFEIER-Saison 2018: 6.400 Jugendliche in Berlin und Brandenburg feiern mit dem HVD

Die Kindheit geht zu Ende, ein neuer Lebensabschnitt beginnt: Der Humanistische Verband Berlin-Brandenburg feiert das Erwachsenwerden und würdigt zum Auftakt der JugendFEIER-Saison in Berlin am 21. April 2018 knapp 400 Jugendliche auf der großen Bühne des Friedrichstadt-Palastes.

"Ich wünsche Euch, dass Euer Herz und Euer Kopf Euch heil über alle Klippen des Alltags bringen", wendet sich Berlins Kultursenator Dr. Klaus Lederer, der die Festrede hält, an die jungen Teilnehmer_innen. "Beide sind für die Entscheidungen verantwortlich, die Eure Zukunft bestimmen."

"Natürlich werden Jugendliche nicht von heute auf morgen erwachsen, aber nach dem symbolischen Schritt der JugendFEIER nehmen sie ihr Leben mehr und mehr selbst in die Hand", sagt Jan Gabriel, Präsident des Humanistischen Verbandes Berlin-Brandenburg mit Blick auf die Festveranstaltungen im Friedrichstadt-Palast. "Sie treffen eigene Entscheidungen, probieren sich aus und finden mit jeder neuen Erfahrung mehr darüber heraus, wer sie sein wollen. Sie beginnen, sich zu engagieren und bestimmen mit, wie wir als Gesellschaft zusammenleben wollen."

Für die Berichterstattung in Ihren Medien laden wir Sie herzlich zur Auftaktveranstaltung der JugendFEIER-Saison in Berlin am Samstag, 21. April 2018 um 11.45 Uhr in den Friedrichstadt-Palast ein. Zwischen 11.00 Uhr und 11.30 Uhr stehen Ihnen HVD-Präsident Jan Gabriel sowie Anna Paterok, Projektleiterin der JugendFEIERn, für Fragen zur Verfügung. Sollten Sie gesonderte Interviewwünsche haben, richten Sie diese bitte bis zum 16. April 2018 an uns. Auf Anfrage bemühen wir uns gern, im Vorfeld der Festveranstaltung Kontakt zu einzelnen Teilnehmer_innen der JugendFEIER 2018 und ihren Familien herzustellen.

Das Festprogramm mit Musik, Tanz und Spiel sowie einer individuellen Würdigung jedes_jeder einzelnen verspricht emotionale und nachdenkliche Momente. Persönlichkeiten aus Politik und Kultur wenden sich zudem per Videogrußbotschaft an die Jugendlichen, um ihnen gute Wünsche auf den Weg zu geben.

Insgesamt 2.750 Jugendliche nehmen bis zum 2. Juni 2018 an den 14 JugendFEIER-Festveranstaltungen im Friedrichstadt-Palast teil. Damit feiern etwa zehn Prozent der Berliner Schüler_innen der achten Klassen mit dem Humanistischen Verband den Übergang ins Erwachsenenleben. Die konstant hohe Teilnehmer_innenzahl zeigt, dass humanistische Werte wie Toleranz, Solidarität und Selbstbestimmung für viele Jugendliche und ihre Familien eine wichtige Basis des gesellschaftlichen Miteinanders sind.

Parallel zu den JugendFEIERn in Berlin nehmen etwa 3.650 Mädchen und Jungen an den vom Humanistischen Verband Berlin-Brandenburg und seinen Regionalverbänden organisierten JugendFEIERn in Brandenburg teil. Damit feiert etwa jede fünfte Brandenburger Familie mit Kindern des entsprechenden Jahrgangs mit dem Humanistischen Verband. Die JugendFEIER-Saison 2018 ist in Brandenburg bereits am 31. März in Rheinsberg (Landkreis Ostprignitz-Ruppin) gestartet.

Mit seinen JugendFEIERn begleitet der Humanistische Verband Jugendliche und Familien, die bewusst auf ein Glaubensbekenntnis verzichten möchten. Dazu gehört neben den Festveranstaltungen auch ein sechsmonatiges, freiwilliges Vorbereitungsprogramm, in dem sich die Teilnehmer_innen mit vielen Fragen des Erwachsenwerdens auseinandersetzen. Die Tradition der humanistischen Jugendweihen reicht in Berlin und Brandenburg zurück bis zum Jahr 1889 und ist ein fester Bestandteil des gesellschaftlichen Lebens. Der Humanistische Verband ist in Berlin und Brandenburg zusammen einer der größten Veranstalter von Lebenswendefeiern im Jugendalter.

Die Anmeldungen für die JugendFEIER-Saison 2019 im Friedrichstadt-Palast Berlin laufen bereits. Noch gibt es freie Plätze. Weitere Informationen gibt es unter www.jugendfeier-berlin.de

Kontakt

Bild des Benutzers Sabrina Banze
Sabrina Banze
Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Bild des Benutzers Thomas Hummitzsch
Thomas Hummitzsch
Referent für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Bild des Benutzers Anna Paterok
Anna Paterok
Leitung JugendFEIER Berlin

Links zum Thema