• Foto: "Justinboat.29/Shutterstock.com"

Über HospizKind Berlin

HospizKind Berlin - Koordinierungsstelle Hospiz- und Palliativversorgung für Kinder und junge Menschen

In Berlin leben mehr als 3.000 lebensverkürzend erkrankte Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene. Die Lebenserwartung der Kinder steigt aufgrund des medizinischen Fortschritts stetig, bis ins Erwachsenenalter hinein. Sie haben Anspruch auf umfassende Schutz- und Entwicklungsrechte sowie Bildungs- und Teilhabeansprüche.  

HospizKind Berlin ist die Koordinierungsstelle für Hospiz- und Palliativversorgung von Kindern und jungen Menschen. Ihre Entstehung basiert auf den erarbeiteten Handlungsbedarfen und Maßnahmenempfehlungen der Fachgruppe Kinder, Jugendliche und ihre Familien (HPV KiJuFa) des Hospiz- und Palliativverbandes Berlin e.V. (HPV Berlin e.V.) und der Fachstelle MenschenKind, in Abstimmung mit dem Kinderpalliativnetzwerk (KiPaNet). Ziel ist es, die Kinder- und Jugendhospizarbeit in Berlin weiterzuentwickeln. Dieses Vorhaben wird durch die Berliner Senatsverwaltung für Wissenschaft, Gesundheit, Pflege und Gleichstellung gefördert. 

Unsere Aufgaben

  • Wir koordinieren die Bearbeitung der Handlungsbedarfe und die Umsetzung von empfohlenen Maßnahmen auf Landesebene 
  • Wir recherchieren und bündeln wichtige Informationen zu allen Handlungsbedarfen und stellen diese allen Beteiligten zur Verfügung.
  • Wir übernehmen die zentrale Netzwerkkoordination des Kinderpalliativnetzwerkes (KiPaNet) 
  • Der Koordinierungsstelle HospizKind Berlin obliegt das Berichtswesen zum gesamten Maßnahmenpapier gegenüber dem Senat SenWGPG. (Vorstellung der Ergebnisse beim Runden Tisch für Hospiz- und Palliativversorgung in 2024) 

So erreichen Sie uns:

HospizKind Berlin

Koordinierungstelle Hospiz- und Palliativversorgung für Kinder und junge Menschen

Wallstraße 61-65
10179 Berlin

Telefon: 030 61 39 04 831
Email: Hospizkind@hvd-bb.de
www.humanistisch.de/hospizkind-berlin

Ansprechpartner_in: Pia Heinreich, Stefan Lehmann

Kontakt

Bild des Benutzers Pia Heinreich
Pia Heinreich
Koordinatorin