Aktuell auf humanistisch.de

  • Foto: Konstantin Börner

Leitlinien unserer Arbeit

Uns ist es besonders wichtig, die Würde und Selbstbestimmung unserer Gäste in der letzten Lebensphase zu bewahren und zu fördern. Wir vertrauen darauf, dass sie Hilfsangebote frei nach ihren Wertvorstellungen und Bedürfnissen wählen.

Gemäß dem Verständnis von Palliative Care nehmen wir den Menschen ganzheitlich in seinen vier Dimensionen (physisch, psychisch, sozial und spirituell) wahr- und an. Wir orientieren uns an seinen Ressourcen und jeweiligen Bedürfnissen. Dabei ist uns bewusst, dass diese sich gegenseitig ergänzen und bedingen. Mittel- und Ausgangspunkt jeder pflegerischen Intervention ist daher immer der Gast mit seinen Bedürfnissen. Unser Ziel ist es, seine Lebensqualität und das Wohlbefinden soweit es geht zu verbessern.

Mit unserem stationären Hospiz bieten wir eine Alternative für Menschen, die aus verschiedenen Gründen nicht in ihrer eigenen Wohnung bleiben können oder wollen. Hier erhalten sie eine ganzheitliche individuelle Pflege, Betreuung und Begleitung am Lebensende, die ihren persönlichen Ressourcen, Wertvorstellungen und Wünschen entspricht.

Kontakt

Bild des Benutzers Franziska Matthies
Franziska Matthies
Stellv. Leitung Abteilung Humanistische Hospize
0049 (0) 151 263 222 50