Dozent (m/w/d) mit 19,5 Wochenstunden an der Humanistischen Fachschule
Feste Anstellung
Teilzeit
Mit Berufserfahrung

Seit nunmehr 10 Jahren steht die  Humanistische Fachschule für Sozialpädagogik  für eine weltlich-humanistische Erzieher_innen-Ausbildung. Zurzeit werden ca. 180 Studierende berufsbegleitend innerhalb von drei Jahren auf die zentralen Prüfungen vorbereitet.

Die Schwerpunkte dafür ergeben sich aus dem Rahmenlehrplan des Landes Berlin. Das Team der Fachschuldozent_innen hat sich zum Ziel gesetzt, das Lernen mit allen Sinnen zu fördern, respektvoll und gemeinsam mit den Studierenden deren Kompetenzen weiterzuentwickeln und Strategien für lebenslanges Lernen zu entwickeln.

Aktuell stehen zwei Schwerpunkte im Mittelpunkt der Schulentwicklung, die Integration des digitalen Lernens in die Ausbildung und der Ausbau des Theorie-Praxis-Transfers im Rahmen von Praktika.

Die Humanistische Fachschule für Sozialpädagogik sucht zum Beginn des Ausbildungssemesters Februar 2023 eine_n Dozent_in für die Erzieher_innen-Ausbildung mit dem Schwerpunkt Lernfeld 4 des Rahmenlehrplans.

Unsere Vorteile für Sie:

  • Sichere, faire Arbeitsbedingungen: Wir bieten Ihnen einen unbefristeten Arbeitsvertrag und Vergütung nach Tarifvertrag, Gruppe 11 in Teilzeit mit 19,5 Wochenstunden.
  • Attraktive Sozialleistungen: Urlaubsgeld, Jahresprämie, Kinderzuschlag, betriebliche Altersvorsorge, VBB-Firmenticket. 30 Urlaubstage + freie Tage am 24.12. und 31.12.
  • Wertschätzung: Es erwartet Sie ein wertschätzendes, von gegenseitigem Respekt geprägtes Arbeitsklima.
  • Innovativer Träger: Mit unserem humanistischen Erziehungskonzept setzten wir berlinweit Maßstäbe.
  • Weiterentwicklung: Umfassende Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung, u.a. in der Humanistischen Akademie. Vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten sowie persönliche Begleitung in der Einarbeitungszeit.
  • Familienfreundlich: Bevorzugung bei der Kitaplatzvergabe in einer unserer 26 Humanistischen Kitas. Ferienbetreuung für Kinder zwischen 8-16 Jahren in unseren Jugendfreizeiteinrichtungen. Kostenlose Beratungsangebote zu Pflege und Vorsorge bei Angehörigen.
  • Gesundheit und Sport: Wir bieten Ihnen vielfältige Angebote und Vergünstigungen, etwa Mitgliederrabatt für die Sportstudios Fitness-First.

Ihr Aufgabengebiet:

  • Lehrveranstaltungen vorrangig im Lernfeld 4 einschließlich Prüfungsvor- und Nachbereitung 
  • Beteiligung an der pädagogischen Entwicklung der Fachschule
  • ggf. Übernahme einer Klassenleitung
  • Individuelle Unterstützung von Studierenden bspw. bei der Erarbeitung der Facharbeit

Anforderungsprofil:

  • Master/Diplom Erziehungswissenschaften/Kindheitspädagogik/ Kulturpädagogik
  • Erfahrungen in der kompetenzorientierten Erwachsenenqualifikation
  • Schwerpunkte Spielpädagogik, Orte kultureller Bildung und Raumgestaltung mit Blick auf entwicklungspsychologische Modelle vermitteln können 
  • Beteiligung an der Schulentwicklung im Team
  • Verständnis der Lehrtätigkeit als wertschätzende Moderation von Bildungsverläufen
  • Wünschenswert sind praktische Erfahrungen mit Kinder- und/oder Jugendgruppen
  • Bereitschaft, sich regelmäßig fortzubilden 

Mit Antritt dieser Stelle übernehmen Sie besondere Verantwortung innerhalb des Humanistischen Verbands Berlin-Brandenburg KdöR. Eine hohe Identifikation mit unseren Positionen und Zielen sowie die Bereitschaft zur Mitgliedschaft setzen wir voraus.

Die Förderung der Chancengleichheit aller Mitarbeiter_innen ist für uns selbstverständlich.

Sind Sie neugierig geworden und möchten Teil unseres Teams werden? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 16.01.2023!

k.billeb@hvd-bb.de (maximal 5 MB in einer PDF Datei)

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: Dr. Konstanze Billeb, Telefon: 030/700 93 638

Standort:
Ullsteinstraße 130, 12109 Berlin, Deutschland

kununu