Schulöffnung ab dem 11.05.

Das Team und die Studierenden haben sich in den letzten Wochen gut mit dem digitalen Lernen, Arbeiten und Kommunizieren zurechtgefunden – dennoch melden die meisten zurück, dass der persönliche Austausch doch sehr fehlt. So freuen wir uns, einander bald wieder zum Unterricht in der Fachschule begegnen zu können, auch wenn der virtuelle Raum als Lernort selbstverständlich erhalten bleibt. Damit nicht zu viele Personen zeitgleich im Haus sind, wird im wöchentlichen Wechsel Präsenz- und online-Unterricht stattfinden.

Unser Alltag in der Fachschule wird sich verändern: Es heißt dann Abstand halten, Begrüßung und Verabschiedung auf Distanz, Gemeinschaftsküche und Pausenraum bleiben geschlossen. Es wird in kleineren Gruppen gearbeitet und diejenigen, die aufgrund von Vorerkrankungen oder familiärer Situation nicht teilnehmen können, werden fehlen. Auch die Zeugnisübergabe und Feierlichkeiten für die Abschlussklassen werden nicht wie geplant stattfinden. Trotz dieser Umstellung freuen wir uns auf vertraute Gesichter, persönliche Gespräche, abwechslungsreiche Unterrichtsmethoden und auf gemeinsames Vorankommen.