World Candle Lighting: Wir zünden eine Kerze an

Wir zünden eine Kerze an

Seit 1996 stellen Familien jeweils am 2. Sonntag im Dezember um 19 Uhr eine brennende Kerze in ihr Fenster. An diesem Tag gedenken weltweit Angehörige und Freunde ihrer verstorbenen Kinder, Schwestern, Brüder und Enkel_innen. Während die Kerzen in der einen Zeitzone erlöschen, werden sie in der nächsten entzündet, so dass eine Lichterwelle 24 Stunden lang die ganze Welt umringt. Das weltweite Kerzenleuchten macht es allen Betroffenen möglich, sich zu erinnern. Gemeinsam trauern bedeutet Verständnis, sich im Verlust erleben, anzuerkennen und gegenseitig zu würdigen.

Initiiert wurde diese Initiative vom amerikanischen Verein verwaister Eltern, den "Compassionate Friends". Dieser Verein entstand ursprünglich in England aus einer Selbsthilfegruppe von Eltern, die ihre Kinder verloren hatten.

Wir Kolleg_innen vom Berliner Herz zünden eine Kerze an. Wir nutzen diesen Anlass, um einem verstorbenen Kind im beruflichen oder auch im privaten Umfeld zu gedenken. Wir möchten dieses Trauerritual fest etablieren und damit ein Zeichen für alle verwaisten Eltern, Geschwister, Angehörige und Mitarbeiter_innen setzen.

Trauer braucht Ausdruck! Trauer braucht Zeugen! Wer getrauert hat oder sich im Trauerprozess befindet, weiß das. Wir möchten den Familien aus dem Berliner Herz in dieser Zeit zur Seite stehen. Unser Eltern-Trauercafé versteht sich als ein haltgebendes Angebot in einem geschützten Rahmen, das eine der wichtigsten Traueraufgaben fördern will – nämlich die Reorganisation des verwundeten Lebens. Sprechen Sie uns gern an: trauercafe-berlinerherz@hvd-bb.de

Auch Geschwister benötigen ihren Raum für die Trauerzeit. Für sie haben wir eine Kindertrauergruppe eingerichtet, in der tiergestützte Intervention ein wesentlicher Bestandteil ist.

Kontakt

Bild des Benutzers Gisela Rudel
Gisela Rudel
Koordinatorin
Bild des Benutzers Monika Kettner
Monika Kettner
Koordinatorin
Bild des Benutzers Christin Habermann
Christin Habermann
Koordinatorin
Bild des Benutzers Anke Konermann
Anke Konermann
Koordinatorin Geschwister- und Trauerangebote, Kinderkrankenschwester, Kindertrauerbegleiterin, Familienbegleiterin
+49 151 21 62 19 51