• Foto: Konstantin Börner

Großzügige Spende von Autodoc

Unser Berliner Herz freut sich über eine neue Großspende. Die Firma Autodoc, die einen Online-Shop für Auto-Ersatzteile betreibt, unterstützt das Kinderhospiz mit 10.000 Euro.

Die Geschäftsführer von Autodoc traten mit der Idee an den Bundesverband Kinderhospiz heran, dem Bundesverband selbst und einem Berliner Kinderhospiz jeweils eine Spende zukommen zu lassen. Der Bundesverband ist von der Arbeit des Berliner Herzens sehr überzeugt und hat uns empfohlen.

Nach einem Treffen von Thomas Casper, Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit & Kommunikation bei Autodoc, mit unserer Einrichtungsleiterin Anke Haase waren sie endgültig überzeugt, die Spende an das Berliner Herz zu geben.

Im Namen der Mitarbeiter_innen, Kinder und ihrer Familien danken wir sehr für die großzügige Unterstützung.

Kontakt

Bild des Benutzers Anke Haase
Anke Haase
Einrichtungsleitung
Bild des Benutzers Antonia Reglin
Antonia Reglin
Referentin Fundraising