Aktuell auf humanistisch.de

Buchpräsentation "Humanismus in, Mitgliedschaft out?"

Über moderne Formen von Zugehörigkeit. 

Die meisten Humanist*innen bringen ihre Zugehörigkeit nicht durch formelle Mitgliedschaft in einer Organisation, sondern durch praktisches Engagement und ihre Überzeugungen zum Ausdruck. Das zeigt ein Forschungsprojekt der Universität Leipzig ausgehend von 2022 in Berlin durchgeführten qualitativen Interviews.

Die Forscher*innen präsentieren an diesem Abend ihre Ergebnisse, die im soeben erschienenen neuen Sammelband der Humanistischen Akademie erstmals dokumentiert sind. Ein Vertreter des Humanistischen Verbandes Berlin-Brandenburg ordnet die Ergebnisse vor dem eigenen verbandlichen Hintergrund ein. Auf dem Podium wird diskutiert, welche politischen Konsequenzen sich aus den modernen Formen von Zugehörigkeit ergeben.

Anschließend laden wir Sie zu einem kleinen Empfang und zum offenen Gespräch mit den Mitautor*innen ein. 

 

Anmeldung: info@humanistische-akademie-bb.de

Weitere Informationen

Dokumente

Wann?

  • 16 Feb, 18:00 Uhr

Wo?

Humanistische Akademie
Brückenstraße 5 A
10179 Berlin, DE