• Foto: Konstantin Börner
  • Moderator Thomas Hummitzsch mit Winfriede Schreiber und Prof. Matthias Mahlmann
  • Gespräche am Rande
  • Thomas Hummitzsch, Sanem Kleff und Winfriede Schreiber
  • David Driese im Gespräch mit Daniela Trochowski
  • angeregte Gespräche schon vor der Veranstaltung
  • Begrüßung durch HVD BB Vorstand David Driese
  • Thematische Einführung durch Akademiedirektor Ralf Schöppner
  • Moderator Thomas Hummitzsch
  • Sanem Kleff
  • Naila Chikhi und Winfriede Schreiber
  • Das Podium
  • Mark Rackles
  • Sanem Kleff, Matthias Mahlmann, Naila Chikhi
  • Mark Rackless, Naila Chikhi, Winfriede Schreiber
  • Prof. Matthias Mahlmann
  • Naila Chikhi und Winfriede Schreiber
  • Verbandsprominenz im Publikum
  • volles Haus
  • Die Anwältinnen des Publikums Sabrina Banze und Tina Bär
  • Fragen des Publikums
  • engagierte Fragen
  • lebhafte Gespräche auch nach der Veranstaltung
  • Sanem Kleff im Nachgespräch

Rückblick: Schutz oder Einschränkung?

Werden das Recht auf Selbstbestimmung und die individuelle Religionsfreiheit durch das Berliner Neutralitätsgesetz unzulässig eingeschränkt? Bedarf es der staatlichen Neutralität zum Schutz und Erhalt des friedlichen Miteinanders in der pluralistischen Gesellschaft oder ist sie ein Integrationshindernis? Wirkt sich das offene Tragen religiöser Symbole durch Lehrkräfte auf die freie Urteilsbildung von Schüler_innen aus?

All diese Fragen waren Thema auf dem Podium "Schutz oder Einschränkung?" am 6. September 2018, zu dem die Abteilung Bildung im Humanistischen Verband Berlin-Brandenburg KdöR gemeinsam mit der Humanistischen Akademie Berlin-Brandenburg e.V. geladen hatte. Über 90 interessierte, diskussionfreudige Gäste waren der Einladung gefolgt.

Ein erster Rückblick in Bildern.

 

Kontakt

Bild des Benutzers Sven Thale
Sven Thale
Referent Fortbildung & Didaktik

Links zum Thema