Intelligent Design? Wie der Mensch sich neu entwirft - Dialog der Weltanschauungen 2021

Die Zukunft der Menschheit wird massiv beeinflusst werden durch neue Technologien, die das uns heute bekannte menschliche Sein und unser etabliertes menschliches Selbstverständnis in Frage zu stellen scheinen: Bio- und Reproduktionstechnologien, Nano- und Informationstechnologie, Robotik und künstliche Intelligenz. Anknüpfend an Debatten über "Transhumanismus", "Posthumanismus" oder "Mensch 4.0" diskutieren wir mit renommierten Expert_innen die Möglichkeiten und politisch-ethischen
Herausforderungen der neuen Technologien.

Wir holen hiermit die im letzten Jahr pandemiebedingt ausgefallene Veranstaltungsreihe nach.

Die aktuellen Ausgaben der Reihe und weitere Termine finden Sie hier.

In Kooperation mit dem Humanistischen Verband Berlin-Brandenburg KdöR, der Humanismus Stiftung Berlin, den Evolutionären Humanisten Berlin-Brandenburg e.V., der Berliner Hochschulgruppe Säkularer Humanismus & IBKA. 

Gefördert von der Berliner Senatsverwaltung.