Institut für systemische Beratung und Pädagogik - ispb

(c) Brigitte Wieczorek-Schauerte

Herzlich Willkommen beim isbp - Wenn Sie auf der Suche nach einer beruflichen Qualifizierung sind, laden wir Sie ein, sich unsere Angebote anzuschauen.

Das ispb institut für systemische beratung und pädagogik wurde mit dem Ziel gegründet, die Bildungsarbeit der Humanistischen Akademie Berlin-Brandenburg zu bereichern. Wir qualifizieren Absolvent_innen geisteswissenschaftlicher Studiengänge, beraten Führungskräfte, Institutionen und Organisationen im Bereich der Personal- und Projektentwicklung, supervidieren und coachen (sozial-)pädagogische Fachkräfte, arbeiten (familien-)therapeutisch und forschen an der Schnittstelle zwischen einer modernen humanistischen Lebensauffassung und einem sozialkonstruktivistischen systemischen Ansatz.

Aktuelle Angebote: Fortbildung "Systemische Beratung und Pädagogik 2020"

 

Systemisch? - Was ist das denn?

Wir alle verfügen über deutlich mehr Potential, wenn es darum geht, private oder berufliche Aufgaben anzugehen, Entscheidungen zu treffen oder Lösungen bei Problemen zu finden, als andere oder wir uns selbst zutrauen – davon bin ich überzeugt.

Mit Hilfe des systemischen Ansatzes in der Therapie und Beratung achten Berater_innen  insbesondere auf das soziale Umfeld ihrer Klient_innen – wir nennen das ihre "sozialen Systeme". Unsere sozialen Systeme beeinflussen unsere Gefühle, unser Denken und Handeln. Sie haben schon in frühester Kindheit unseren Sozialisationsprozess geformt.

Unsere aktuellen Systeme, privater oder beruflicher Natur, können sowohl eine Quelle unserer Probleme als auch unserer Ressourcen werden. Entscheiden Sie, welche Bedeutung Sie ihnen geben. Stärken Sie Ihr Kompetenzerleben und genießen Sie (wieder) Ihre Selbstwirksamkeit.

Systemische Berater_innen unterstützen ihre Klient_innen auf der Suche nach den vielleicht noch unentdeckten Ressourcen im eigenen Selbst und Ihrem System. Wie nennen diesen Prozess nach dem Neurobiologen Gerhard Hüther ein Potentialentfaltungscoaching. Gemeinsam vertrauen wir darauf, dass in jedem Problem bereits ein Lösungsansatz steckt, soweit das Problem erkannt und benannt ist. Denn jeder Mensch hat das Potential seine Lösung zu finden. Lassen Sie sich einladen, ermutigen und inspirieren.

Wenn Sie nun neugierig oder hoffnungsvoll geworden sind, laden wir Sie ein, Kontakt zu uns aufzunehmen.

Ihre Ansprechpartnerin für die Angebote des Instituts:

Dr. phil. Brigitte Wieczorek-Schauerte (Direktorin des ispb): brigitte.wieczorek@berlin.de 

(c) Arik Platzek

Die Angebote des ispb:

 

*Berufliche Qualifizierungen zum Potentialentfaltungs-Coach Konstruktionen der Freiheit im Arbeitsprozess - humanistische Praxis als Selbstbestimmung in sozialer Verantwortung (er-)leben

 

*Einjährige berufsbegleitende Weiterbildung: Systemische Pädagogik in 5 Modulen (für Lehrer_innen, Erzieher_innen, Diplom-Sozialpädagogen_innen, Fortbildner_innen)

Inhalte der Module: Einführung in das systemische Denken - Vom Defizit zur Ressource - Systemische Interventionen - Die Systeme der Pädagog_innen - Umgang mit herausfordernden Klient_innen in Schule und im Sozialbereich - Teamentwicklung im pädagogischen Feld - Intervision.Das kollegiale Fallgespräch- Selbstcoaching – Stress- und Konfliktbewältigung

 

*Zweijährige berufsbegleitende Weiterbildung: Systemische Beratung in 10 Modulen (kann die einjährige Weiterbildung Systemische Pädagogik ergänzen)

Inhalte der Module: verschiedene systemische Beratungsansätze - Ethik der systemisch-humanistischen Beratung - Akquisition - Beziehung aufbauen - Zielsetzung - ProzessorientierungLösungsebene finden - zur Veränderung einladen - Abschlussphase – Ausblick geben - Klienten verabschieden

 

*Supervision - Einzeln, in Gruppen oder für Teams
in arbeits-beziehungen handlungsfähig bleiben, selbstreflexiv und wertschätzend Wege und Auswege eröffnen

 

*Teamentwicklung
Ein besonderer Studientag für kreative, flexible Arbeitsteams oder Kollegien. Einen tag lang das eigene team in bewegung genießen, tänzerisch kreativ und bewegend konflikte entknoten - herausforderungen gestalten - neue schritte in der Choreographie des Arbeitsprozesses finden und einsetzen

 

*Gesundheitsmanagement - Ein Präventionstraining für systemisch-kognitives Stressmanagement
ein Präventionsprogramm der sysba solutions: befreit durch den Alltag - weniger stress, mehr leben! oder: pädagog_innen gesundheit - berufsbedingte belastende themen eruieren und Yoga, entspannt - konzentriert reflektiert - achtsam

 

*Systemisches-gewaltfreies Konfliktmanagement in 5 Modulen
kommunikationsprobleme als herausforderung erleben, in kostroversen die würde des anderen wahren - ihm respekt erweisen, ohne die eigenen ziele aufzugeben

 

*Thema Inklusion
ein dreitägiges Trainingsprogramm für Professionals in Pädagogik und Bildung

fürsorge als politische Kategorie für eine demokratische entwicklung, mentalisierungsbasiert -  eigenes und fremdes verhalten durch zuschreiben mentaler zustände interpretieren können - die eigene haltung und didaktik daran orientieren - fördern durch mentalisierungsförderung, haltende struktur und verlässliche beziehung - reflexion als reaktion - inklusive Gemeinschaft als metallisierende Gemeinschaft

 

Info und Termine: brigitte-wieczorek@berlin.de