Der reflektierende Soldat – Berufsethische Qualifizierung in der Bundeswehr und die Frage ihrer pluralistischen Öffnung

Eine Diskussion über den "Lebenskundlichen Unterricht" in der Bundeswehr (nach der 2012 in Kraft getretenen Zentralen Dienstvorschrift 10/4 aus dem Jahre 2009).
 

18.10.2013
18 Uhr Begrüßung und Eröffnung
Ralf Schöppner

Embedded thumbnail

18:30 Uhr Vortrag
Video: Humanistische Soldatenberatung in Belgien
Annie van Paemel

Embedded thumbnail

19.10.2013
9:30 Uhr Vortrag
Video: Weltanschaulicher Pluralismus im Lebenskundlichen Unterricht der Bundeswehr
Klaus Ebeling

Embedded thumbnail

11:15 Uhr Vortrag
Video: Ethik-Seminare mit Soldaten der Bundeswehr – Zwei Praxisbeispiele
Ralf Schöppner

Embedded thumbnail

13:30 Uhr Podium
Video: Impulsreferate – Zwischentöne zu einer humanistischen Soldatenberatung
Dr. Thomas Heinrichs & Dr. Bruno Osuch

 

 

Embedded thumbnail

In Kooperation mit der Bundeszentrale für politische Bildung, gefördert durch das Land Berlin.

 

Weitere Inhalte

GLS Campus Berlin »Die Schule«
Kastanienallee 82, Lounge
10435 Berlin

Links zum Thema