Aktuell auf humanistisch.de

  • ©_pixabay_Saydung89

Zwangsstörungen

Zwanglos – Selbsthilfegruppe für Menschen mit Zwangsstörung

Termin: 2. und 4. Sonntag im Monat, 14:00 – 15:30 Uhr
Anmeldung per E-Mail an solala583@gmail.com

„Zwang ist ein Übel, aber es besteht kein Zwang, unter Zwang zu leben.“ - Epikur von Samos

Leidest du an einer Zwangsstörung?
Kontroll-, Wasch-, Zähl-, Ordnungs-, Beziehungs-, Grübelzwang oder magisches Denken?

Egal, worunter du leidest, bei Zwanglos treffen sich betroffene Menschen, die nachvollziehen können, wie du dich fühlst und was dich beschäftigt, egal, wie absurd dies auch immer sein mag. Wir tauschen uns über unsere Zwänge aus, besprechen gemeinsam Bewältigungsstrategien und versuchen, einen gesunden Umgang damit zu finden, um wieder ein selbstbestimmtes Leben führen zu können.

Komm einfach vorbei, so wie du bist, und bring deinen Zwang mit, denn wir wollen mit dir darüber reden!

Ort: KIS im Stadtteilzentrum Prenzlauer Berg, Fehrbelliner Str. 92, 10119 Berlin (KIS-Gruppenraum, 2. OG)

 

KIS - Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe
im Stadtteilzentrum Pankow
Schönholzer Str. 10
13187 Berlin