• Foto: Konstantin Börner
    Foto: Konstantin Börner

Wohngemeinschaften und Betreuung für demenzerkrankte Menschen

Wenn ein Wohnen zu Hause nicht mehr möglich ist, der Umzug in ein Pflegeheim nicht gewünscht wird, bietet sich die Wohngemeinschaft als Alternative an.

Wir betreuuen im Stadtteil Prenzlauer Berg zwei Wohngemeinschaften für Menschen mit demenzieller Erkrankung. Die Wohngemeinschaften "Lebensfreude" und "Lebensmut" vom human e.V. stellen die Alternative zum Pflegeheim dar und bieten eine individuelle Betreuung in familiärer Atmosphäre

Unsere Pflegeteams übernehmen in diesen Wohngemeinschaften

  • die medizinische und pflegerische Versorgung
  • die hauswirtschaftliche Betreuung
  • die ganztägige allgemeine Betreuung für demenzerkrankte Menschen

Alle individuell erforderlichen Leistungen werden nach dem Prinzip der aktivierenden Pflege vom Pflegeteam erbracht.

Foto: Konstantin Börner
Foto: Konstantin Börner

Betreuung für demenzerkrankte Menschen

Unser Ziel ist es, die selbstbestimmte Lebensführung von älteren Menschen mit Demenz so lange wie möglich zu erhalten und ihnen damit eine hohe Lebensqualität zu ermöglichen.

Wir möchten, dass die Bewohner_innen den Alltag miteinander in Gemeinschaft erleben können. Durch Kontinuität und Fachkompetenz eines
konstanten Pflegeteams wirken wir der Entwicklung von Apathie und Gedächtnisverlust in einer 24-Stunden-Betreuung entgegen.

Wir unterstützen Sie bei der Antragstellung. Bei Interesse bieten wir Ihnen einen "Schnuppertag" an. So können Sie und wir gemeinsam eine  verantwortungsvolle Entscheidung treffen.

Kontakt

Steven Snelsire
Leitung der Sozialstationen "Die Brücke"
Wohngemeinschaften für demenzerkrankte Menschen
Beate Kosubek
Wallstraße 65
10179 Berlin
030 613904-91

Links zum Thema