Qi-Gong kennenlernen

Qi-Gong kennenlernen im Oktober mit Marie Cornelius.

Sie lernen die "8 Brokate" kennen, eine klassische Übungsabfolge, die in
China sehr beliebt ist. Die Bewegungsübungen des Qi Gong basieren auf
tausende Jahre alter Erfahrung der Traditionellen Chinesischen Medizin und
werden zur Gesundheitspflege, Entspannung und Vorbeugung praktiziert.

Die Übungen verbessern die Merkfähigkeit, die Konzentration und fördern sowohl
den Gleichgewichtssinn als auch die Beweglichkeit. Langsame und fließende
Bewegungen harmonisieren Körper und Geist und stärken so die
Selbstheilungskräfte und das Immunsystem.

Die Bewegungen werden im Stehen ausgeführt und sind in jedem Alter
empfehlenswert.

Die Teilnahme ist auch sitzend möglich. Dann bitte einen Hocker mitbringen.

Bitte in bequemer Kleidung und flachen Schuhen kommen.

Aufgrund der aktuellen Hygienebestimmungen steht eine Umkleidemöglichkeit
leider nicht zur Verfügung.

Rückfragen zu dem Kurs gerne unter
Telefon: 0177 83 49 050, Mo bis Mi, in der Zeit von 16-17.30 Uhr
Anmeldung über das Seniorenbüro 030 61 39 04 15

Wann: 3 * montags von 11 Uhr bis 12 Uhr
Wo: auf der Wiese zwischen dem Märkischen Ufer und der Spree
(Anlegestelle Märkisches Ufer 1)

 

 

Wann?

  • 12 Okt, 11:00 Uhr
  • 19 Okt, 11:00 Uhr
  • 26 Okt, 11:00 Uhr

Wo?

Qi-Gong
Märkisches Museum
10179 Berlin
030 61 39 04 15

Bitte anmelden.

Kontakt

Bild des Benutzers Simone Koschewa
Simone Koschewa
Leiterin Seniorenbüro Am Puls 60+; Diplom Sozialarbeiterin