Familiäre Konfliktberatung

In der Ehe oder zwischen Elternteil und erwachsenem Kind gibt es nicht selten festgefahrene Konflikte.

An die Stelle von gegenseitigem Verständnis treten dann nur noch Vorwürfe - es kommt zu einem Negativkreislauf. Um diesen zu durchbrechen, kann ein durch eine dritte Person angeleitetes Gespräch hilfreich sein.

Wenn beide Parteien gemeinsam dazu bereit sind, können Sie sich zur Terminvergabe an das Seniorenbüro wenden.

Leiterin Dipl. Psych. Gita Neumann