Das Seniorbüro "Am Puls"

Das Seniorenbüro bündelt die humanistischen Dienstleistungen und Beratungsangebote des Humanistischen Verbandes für ältere Menschen. Weiter ergänzt es diese um eine Vielzahl an Freizeitangeboten, die vom ehrenamtlichen Engagement aktiver Senior_innen getragen werden.

Das Seniorenbüro sorgt für Orientierung in der Vielfalt der Angebote für
Senior_innen und bietet gleichzeitig die Möglichkeit, die eigene Freizeit auch
im Alter aktiv und in Gesellschaft anderer gestalten zu können. Somit fördert
es über eine selbstbestimmte Lebensgestaltung im Alter hinaus die gesellschaftliche Teilhabe von älteren Menschen.

Menschen, die die Angebote des Seniorenbüros wahrnehmen und gestalten, sind vielfach Freund_innen des HUMANISMUS. Sie unterstützen die Ziele des Humanistischen Verbandes Berlin-Brandenburg – als Mitglied, Fördermitglied, Spender_in, ehrenamtlich Engagierte_r oder Netzwerkpartner_in. Sie alle übernehmen gesellschaftliche Verantwortung, um eine freiheitliche und an Menschenrechten orientierte Kultur zu stärken.

Der Freund_innenkreis setzt sich für eine tolerante Lebensweise ein – für eine freie Entfaltung in sozialer Verantwortung. Die Freund_innen teilen die Über-
zeugung, dass allein Menschen ihr Zusammenleben gestalten. Sie pflegen Mitmenschlichkeit und engagieren sich für eine humanere Welt.

 

Kontakt

Bild des Benutzers Simone Koschewa
Simone Koschewa
Leiterin Seniorenbüro Am Puls; Diplom Sozialarbeiterin
Bild des Benutzers Karin Esser
Karin Esser
Assistentin des Seniorenbüros