Mit- und Selbstbestimmungsmöglichkeiten für pflegebedürftige Menschen in Heimen und Pflege-Wohngemeinschaften

Auch pflegebedürftige Menschen, die in stationären Einrichtungen oder Pflegewohngemeinschaften leben, möchten  ihre individuellen  Bedürfnisse und Wünsche zur Alltagsgestaltung  berücksichtigt sehen. Aber, ist es überhaupt vorgesehen und möglich  in einem organisierten Ablauf Gehör zu finden oder gar Einfluss zu nehmen?  Und wenn ja, in welchen Bereichen ist das möglich und wie kann es funktionieren?

Wann?

  • 7 Dez, 14:00 Uhr

Wo?

Bürgerzentrum Neukölln
Werbellinstr. 42
12053 Berlin
030 68 97 700
030 68 97 70 20

Die Veranstaltung ist barriere- und kostenfrei. Um Anmeldung wird gebeten.