Sprachförderkraft in der Kita Pillnitzer Weg - ab sofort mit 19,5 Wochenstunden, befristet bis 31.12.2019

In der multikulturellen KITA PILLNITZER WEG in Spandau werden 100 Kinder im Alter von 10 Monaten bis zum Schuleintritt in altersgemischten Gruppen betreut. Ein besonderer Schwerpunkt wird in die alltagsintegrierende Sprachförderung gelegt. Viele Räume sind nach Themenbereichen gestaltet, ein großer Garten bietet viel Platz zum Spielen.

Deshalb suchen wir für das Bundesprogramm Sprach-Kitas eine_n staatliche anerkannte_n Erzieher_in  mit Zusatzausbildung (Sprachkraft/Integration) oder eine_e Fachkraft einer gleichgestellten Berufsgruppe in befristeter Anstellung bis zum 31.12.2019

Unsere Vorteile für Sie:

  • Sichere, faire Arbeitsbedingungen: Wir bieten Ihnen einen unbefristeten Arbeitsvertrag und Vergütung nach Tarifvertrag, Gruppe 7 in Teilzeit mit 19,5 Stunden
  • Attraktive Sozialleistungen: Urlaubsgeld, Jahresprämie, Kinderzuschlag, betriebliche Altersvorsorge. 28 Urlaubstage + freie Tage an Weihnachten und Neujahr
  • Verlässliche Arbeitszeiten: Flexible Arbeitszeitmodelle unter Berücksichtigung Ihrer Wünsche, verlässliche Dienstplanung.
  • Wertschätzung: Es erwartet Sie ein wertschätzendes, von gegenseitigem Respekt geprägtes Arbeitsklima.
  • Innovativer Träger: Mit unserem humanistischen Erziehungskonzept setzten wir berlinweit Maßstäbe.
  • Weiterentwicklung: Umfassende Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung, u.a. in der Humanistischen Akademie. Vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten sowie persönliche Begleitung in der Einarbeitungszeit.
  • Familienfreundlich: Bevorzugung bei der Kitaplatzvergabe in einer unserer 26 Humanistischen Kitas. Ferienbetreuung für Kinder zwischen 8-16 Jahren in unseren Jugendfreizeiteinrichtungen. Kostenlose Beratungsangebote zu Pflege und Vorsorge bei Angehörigen.
  • Gesundheit und Sport: Wir bieten Ihnen vielfältige Angebote und Vergünstigungen, etwa mobile Massage-Angebote am Arbeitsplatz, einem personalisierten Hörschutz und einen Mitgliederrabatt für die Sportstudios Fitness-First.
  • Gemeinsame Mitarbeiter-Events

Welche Aufgaben erwarten Sie?

  • Erarbeitung und Umsetzung der alltagsintegrierten Sprachförderung mit dem gesamten Team
  • Teilnahme an Regional - und Verbundtreffen
  • Vorbereitung bzw. Durchführung von Elternabenden
  • enge Zusammanarbeit mit der Leitung zur Erarbeitung und Umsetzung von Zielen
  • Dokumentation und Monitoring

Was erwarten wir von Ihnen?

  • staatliche Anerkennung als Erzieher_in  mit Zusatzausbildung (Sprachkraft/Integration) oder Fachkraft einer gleichgestellten Berufsgruppe
  • fachliche Kompetenz im Bereich Sprache
  • kommunikative und kooperative Fähigkeiten sowie eigeninitiatives und verantwortungsbewusstes Handeln
  • wertschätzende Grundhaltung gegenüber Kindern und Erwachsenen
  • Erfahrungen im Projektmanagement
  • Teamfähigkeit

Die Förderung der Chancengleichheit aller Mitarbeiter_innen ist für uns selbstverständlich. Wir begrüßen daher Bewerbungen von Berufsanfängern, Umsteigern und erfahrenen Fachkräften aus allen Altersgruppen, unabhängig von Geschlecht, kultureller und sozialer Herkunft, Behinderung, Religion, Nationalität, Weltanschauung und sexueller Orientierung.

Sind Sie neugierig geworden und möchten Teil unseres Teams werden? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen!

Fragen zur Stelle beantwortet Ihnen gerne die Kitaleitung Susanne Dell, Telefon: 030 – 20914890

 

Über den Humanistischen Verband Berlin-Brandenburg KdöR

Menschlich, tolerant, religionsfrei – der Humanistische Verband Berlin-Brandenburg KdöR ist Träger von über 60 Einrichtungen in den Bereichen Kita, Jugend, Soziales und Bildung. Über 1300 Kolleg_innen sind bereits dabei.

Das Motto für unsere 26 humanistischen Kitas in Berlin und Brandenburg lautet "wir spielen, forschen, fragen". Wir ermutigen Kinder dazu, die Welt zu entdecken und selbst Entscheidungen zu treffen. Das ermöglichen wir durch unser pädagogisches Konzept der Altersmischung und der Offenen Arbeit. Unsere Erzieher_innen verstehen sich dabei als vertraute Begleiter_innen, die einerseits die kindliche Perspektive einnehmen können, anderseits Impulse setzen.