Sozialpädagogin Leitung für Mädchentreff
Feste Anstellung
Teilzeit
Mit Leitungsfunktion

Die Mädchen*ZukunftsWerkstatt Teltow (M*ZW) im brandenburgischen Teltow ist ein Treff für Mädchen* und junge Frauen* ab acht Jahren, die einander begegnen, gemeinsame Erfahrungen machen und sich austauschen wollen. In der MZW Teltow erhalten Mädchen vielfältige pädagogische Angebote, von der Hausaufgabenbetreuung über Tanz- und Selbstverteidigungskurse bis hin zur beruflichen Beratung oder aktuellen Projekten im Sozialraum. Mädchen* sind hier unter sich, können über alles diskutieren und Antworten auf offene Fragen suchen. Das Motto der MZW Teltow lautet: Mädchen* stärken – damit sie sich tolerant und selbstbewusst ein eigenständiges Leben erobern. Weitere Informationen finden Sie auf www.mzw-teltow.de .

Unser kleines zweiköpfiges Team freut sich über eine neue Kolleg*in als sozialpädagogische Leitung

Unsere Vorteile:

  • Faire Arbeitsbedingungen: Wir bieten Dir einen unbefristeten Arbeitsvertrag in Teilzeit mit 30 Stunden/Woche und Vergütung nach Haustarif, Gruppe 9 (2.520-2.670€)
  • Attraktive Sozialleistungen: Urlaubsgeld, Jahresprämie, Kinderzuschlag, betriebliche Altersvorsorge. 30 Urlaubstage + 2 freien Tag
  • Wertschätzung: Es erwartet Dich ein wertschätzendes, von gegenseitigem Respekt geprägtes Arbeitsklima
  • Gestaltungsspielraum: Du bringst Deine eigenen Ideen ein und triffst auf eine offene Mitbestimmungskultur
  • Weiterentwicklung: Umfassende Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung, u.a. in der Humanistischen Akademie. Vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten sowie persönliche Begleitung in der Einarbeitungszeit
  • Familienfreundlich: Bevorzugung bei der Kitaplatzvergabe in einer unserer 26 Humanistischen Kitas. Ferienbetreuung für Kinder zwischen 8-16 Jahren in unseren Jugendfreizeiteinrichtungen. Kostenlose Beratungsangebote zu Pflege und Vorsorge bei Angehörigen
  • Gemeinsame Events

Welche Aufgaben erwarten Dich?

  • Leitung der Mädchen*ZukunftsWerkstatt
  • Entwicklung, Organisation und Durchführung von Angeboten der offenen Kinder- und Jugendarbeit mit dem Schwerpunkt der geschlechterspezifischen Arbeit
  • Weiterentwicklung des Konzeptes, Evaluation und Qualitätsmanagement
  • Projektmanagement inkl. Mittelakquise/-verwendung/-abrechnung, Personalmanagement und -entwicklung
  • Kooperation und Vernetzung mit Jugend- und Bildungseinrichtungen im Sozialraum in Teltow

Was erwarten wir von Ihnen:

  • Abschluss als staatlich anerkannte Sozialpädagog*in, Sozialarbeiter*in oder vergleichbarer pädagogischer Abschluss mit Berufserfahrung in der offenen Kinder- und Jugendarbeit
  • Flexibilität, Kommunikationsstärke, Engagement und Belastbarkeit, Bereitschaft zur unregelmäßiger Arbeit
  • Identifikation mit den weltanschaulichen Positionen des Humanistischen Verbands
  • Organisationsstärke, Anwendungskenntnisse MS-Office, Internet

Bist  Du neugierig geworden und möchtest Teil unseres Teams werden? Prima. Wir freuen uns auf Deine Bewerbung online oder per Email an bewerbung@hvd-bb.de!

Bei Fragen wende Dich gerne an Dorina Thomas unter Tel.: 030 61 39 04 646.

Bewerbungsfrist 08. 03. 2022!

Die Förderung der Chancengleichheit aller Mitarbeiter_innen ist für uns selbstverständlich. Wir begrüßen daher Bewerbungen von Berufsanfänger_innen, Umsteiger_innen und erfahrenen Fachkräften aus allen Altersgruppen, unabhängig von Geschlecht, kultureller und sozialer Herkunft, Behinderung, Nationalität und sexueller Orientierung.

 

 

 

 

Standort:
Käthe-Niederkirchner-Straße 2, 14513 Teltow, Deutschland

kununu