Mitarbeiter_in für die Fachstelle MenschenKind gesucht!

Die Fachstelle MenschenKind ist eine Care Management Stelle, die von der Berliner Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung mit der Aufgabe betraut ist, Netzwerke für die Versorgung von chronisch kranken und pflegebedürftigen Kindern und deren Familien konzeptionell zu entwickeln, zu initiieren und zu unterstützen.

Wir bieten:

Eine Vergütung nach Haustarif, Gruppe 9 in Teilzeit mit 19,25 Stunden, unbefristet. Möglichkeit der Fort- und Weiterbildung, Urlaubsgeld und Jahresprämie ab dem 1. Beschäftigungsjahr, Kinderzuschlag und die Tätigkeit bei einem Träger mit weltlich- humanistischem Profil.

Ihre Aufgaben:

  • Begleitung und Weiterentwicklung eines Modellprojektes Versorgungskoordination Kinder und Jugendlicher (VK KiJu)
  • Aufbereitung von Informationen für das Versorgungssystems
  • Initiierung und inhaltliche Gestaltung sowie Moderation von Arbeitskreisen und Gremien
  • Fachberatungen
  • Öffentlichkeitsarbeit

Wir wünschen uns:

  • Hochschulabschluss in Rehabilitationspädagogik, Inklusionspädagogik oder Erziehungswissenschaften
  • Teamfähigkeit, Kommunikationsstärke und konzeptionelles Denken
  • Kenntnisse über das Hilfesystem für Kinder mit Krankheit, Pflegebedürftigkeit oder Behinderungen und deren Familien
  • Kenntnisse in Dokumentation und Evaluation
  • Erfahrung in der Leitung und Moderation von Gruppen
  • Beratungskompetenz
  • Erfahrungen in Netzwerkarbeit
  • Wünschenswert wäre eine Case Management Fortbildung

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Fachstelle MenschenKind:

Adelheid Borrmann oder Benita Eisenhardt 030-614904-870/-879,

www.menschenkind-berlin.de

Eintrittsdatum:
01.03.2018

Kontakt

Bild des Benutzers Adelheid Borrmann
Adelheid Borrmann
Fachstelle MenschenKind
Bild des Benutzers Benita Eisenhardt
Benita Eisenhardt
Fachstelle MenschenKind