Projektleitung Humanistische Feierkultur (m/w/d) - in Vollzeit

Der Humanistische Verband Berlin-Brandenburg KdöR begleitet mit seinen Fest- und Feierangeboten wichtige und herausragende Ereignisse des Lebens: die Geburt eines Kindes, den Beginn des Erwachsenwerdens, die Hochzeit oder Lebenspartnerschaft von zwei Menschen, aber auch den Tod eines (nahestehenden) Menschen. Unsere Namens- und Jugendfeiern, Trauungszeremonien und Trauerfeiern sind weltliche und weltoffene Alternativen zu religiösen Feiern und Ritualen. Diese einmalige Feierkultur möchten wir weiter auf- und ausbauen.

Dafür suchen wir eine Projektleitung (m/w/d) in Vollzeit

Unsere Vorteile für Sie:

  • Faire Arbeitsbedingungen: Wir bieten Ihnen einen Arbeitsvertrag befristet bis 31.12.2020, mit Aussicht auf Verlängerung und Vergütung nach Haustarif, Gruppe 10 in Vollzeit.
  • Attraktive Sozialleistungen: Wir zahlen Ihnen Urlaubsgeld, eine Jahresprämie und Kinderzuschlag.
  • Wertschätzung: Es erwartet Sie ein wertschätzendes, von gegenseitigem Respekt geprägtes Arbeitsklima in unserem kleinen Team und eine persönliche Begleitung während der Einarbeitungszeit.
  • Weiterentwicklung: Wir geben Ihnen die Möglichkeit, sich fort- und weiterzubilden.
  • Familienfreundlich: Wir untersützen Sie bei der Suche nach einem Kitaplatz in einer unserer 26 Humanistischen Kitas. Wir garantieren eine Ferienplatzbetreuung für Kinder zwischen 8-16 Jahren. Wir bieten kostenlose Beratungsangebote zu Pflege und Vorsorge bei Angehörigen.
  • Gesundheit und Sport: Wir bieten Ihnen vielfältige Angebote und Vergünstigungen, etwa mobile Massage-Angebote oder einen Mitgliederrabatt für die Sportstudios Fitness-First.

Welche Aufgaben erwarten Sie?

  • Aufbau des Arbeitsbereichs Humanistische Feierkultur in Berlin und Brandenburg
  • Konzeption und Begleitung einer Redner_innenausbildung für Humanistische Feierredner_innen für Namens-, Ehe- und Trauerfeiern 
  • Akquisition, Administration und Betreuung von neuen Redner_innen in Berlin und Brandenburg
  • Öffentlichkeitsarbeit und Werbung für Humanistische Feierreden
  • Halten von Reden zu verschiedenen Anlässen

Was erwarten wir von Ihnen?

  • abgeschlossenes Hochschulstudium oder vergleichbare Qualifikation mit mehrjähriger Berufserfahrung
  • selbstständige und lösungsorientierte Arbeitsweise, Organisationsgeschick, gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen sowie Bereitschaft zur Arbeit am Wochenende
  • wünschenswert sind Kenntnisse im Halten von Feierreden
  • Bereitschaft zur Mobilität innerhalb Berlins und Brandenburgs
  • mit Antritt dieser Stelle übernehmen Sie besondere Verantwortung innerhalb des Humanistischen Verbands: Die Bereitschaft zur Mitgliedschaft im Humanistischen Verband setzen wir voraus.

Die Förderung der Chancengleichheit aller Mitarbeiter_innen ist für uns selbstverständlich. Wir begrüßen daher Bewerbungen von Berufsanfängern, Umsteigern und erfahrenen Fachkräften aus allen Altersgruppen, unabhängig von Geschlecht, kultureller und sozialer Herkunft, Behinderung, Nationalität und sexueller Orientierung.

Sind Sie neugierig geworden und möchten Teil unseres Teams werden? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 12.12.2018!

Bitte bewerben Sich sich hier auf unserer Bewerbungsplattform, eine Registrierung ist nicht erforderlich. 

Fragen zur Stelle beantwortet Ihnen gerne Anna Urzendowsky, Telefon: 030/ 61390423

Alternativ zu unserer Bewerbungsplattform können Sie Ihre Bewerbung auch an a.urzendowsky@hvd-bb.de senden.

 

Eintrittsdatum:
01.01.2019
Bewerbungsschluss:
12.12.2018

Kontakt

Bild des Benutzers Anna Urzendowsky
Anna Urzendowsky
Referatsleitung Kultur, Mitglieder und Freiwillige
Bild des Benutzers Karina Berg
Karina Berg
Referentin Schulorganisation Brandenburg

Links zum Thema