Neues Kitajahr im Zeichen steigender Infektionszahlen

Liebe Eltern,

wir freuen uns, im neuen Kitajahr unsere Einrichtungen für alle unsere Kinder öffnen zu können. Leider ist aber die Pandemie noch nicht vorbei, Abstand und Maske kaum möglich ist, und angesichts zum Teil enttäuschender Impfquoten und zunehmend positiven Testergebnissen - leider auch in unseren Einrichtungen - stehen wir weiterhin vor der Aufgabe alles zu tun, um Infektionen mit SARS-CoV-2 wo immer möglich zu verhindern.

Daher haben wir Maßnahmen, die auch in unseren Einrichtungen gelten, kurz für Sie zusammengefasst:

  • Da noch kein Impfstoff für unter 12jährige zur Verfügung steht, ist es besonders wichtig, möglichst das gesamte Umfeld unserer Kinder zu immunisieren, um die Weitergabe des Virus zu verhindern. So schützen Sie sich aber auch alle anderen - und ganz besonders Ihre Kinder. Daher der dringende Appell: lassen auch Sie sich impfen!
  • Das Gros unserer Mitarbeitenden hat sich bereits impfen lassen, für alle anderen Kolleg_innen in den Kitas gilt die gesetzliche Testpflicht. Auch für geimpfte Kolleg_innen stehen Testkapazitäten, insbesondere - aber ausdrücklich nicht nur - anlassbezogen, zur Verfügung.
  • Ebenso stehen ausreichend Testkapazitäten für die Kinder zur Verfügung. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Kinder mit leichten Sypmtomen, die möglicherweise auf eine Infektion mit Covid schließen lassen, nur mit einem aktuellen Negativtest betreuen werden. 
  • Darüber hinaus schließen wir uns dem Appell der Senatsverwaltung an auch alle anderen Kinder 2 x in der Woche testen zu lassen. Nur so können wir Infektionen frühzeitig erkennen und Infektionsketten unterbrechen.
  • Bitte haben Sie Verständnis, wenn im Falle von positiven Testergebnissen, alle möglicherweise ebenfalls betroffenen Kinder getestet werden müssen.
  • Bitte beachten Sie in unseren Einrichtungen auch weiterhin das Abstandsgebot und tragen Sie einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz, vorzugsweise eine FFP2-Maske.
  • Bitte beachten Sie, dass für Veranstaltungen in unseren Einrichtungen die 3G-Reglung greift, also nur Geimpfte, Genesene und aktuell Getestete teilnehmen dürfen. Das gilt für sämtliche Veranstaltungen in geschlossenen Räumen wie Elternabende und Kitafeste. 

Lassen Sie uns gemeinsam alles dafür tun, den Kitabetrieb so sicher wie möglich zu machen. Beachten Sie dazu auch den aktuellen Elternbrief des Senats unten.

Herzlichen Dank dafür!

Weitere Informationen der Senatsverwaltung finden Sie hier:

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an Ihre Kitaleitung.

Bitte bleiben Sie gesund!

Ihre Humanistischen Kindertagesstätten

___________
Stand 20.09.2021

Kontakt

Bild des Benutzers Britta Licht
Britta Licht
Leitung der Abteilung Humanistische Kindertagesstätten
Bild des Benutzers Aylin Lenbet
Aylin Lenbet
Bereichsleitung Humanistische Frühpädagogik
Bild des Benutzers Stefanie Steinmetz
Stefanie Steinmetz
Bereichsleitung Personal
Bild des Benutzers Lars Glander
Lars Glander
Gebäudemanager Humanistische Kindertagesstätten
Bild des Benutzers Jürgen Mundl
Jürgen Mundl
Finanzreferent und stellv. Abteilungsleiter Humanistische Kindertagesstätten

Links zum Thema