Veranstaltungen

Leichter hochsensibel leben

WANN : Montag, 2. September, 18.30 Uhr

Hochsensibilität ist einerseits eine Ressource, andererseits oft eine große Herausforderung in verschiedenen Lebensbereichen. Was braucht es,
dass es leichter wird? Es gibt Impulse und Raum für den Austausch von Erfahrungen.

WER: Antje Remke, Sozialpädagogin
WO: Seminarraum 1. OG, KIS im Stadtteilzentrum Pankow, Schönholzer Str. 10, 13187 Berlin

Anmeldung: 030 49 98 70 910, kis@hvd-bb.de

 

Autismus im Erwachsenenalter

WANN : Montag, 30. September., 18.00 Uhr

Viele Erwachsene sind auf der Suche nach Diagnostik und Möglichkeiten von Beratung: Was ist typisch für Autismus? Was sind gängige Diagnoseverfahren?

Welche Anlaufstellen gibt es bei Verdacht und nach der Diagnose?                                     

WER: Irina Dinter, Landesverband Autismus Berlin e.V.
WO: Seminarraum 1. OG, KIS im Stadtteilzentrum Pankow, Schönholzer Str. 10, 13187 Berlin

Anmeldung: 030 49 98 70 910, kis@hvd-bb.de

Filmabend mit anschließender Diskussion

WANN : Montag, 14. Oktober, 19.00 Uhr

"Neben der Spur – Von der Depression aus der Bahn geworfen" eine Dokumentation von Andrea Rothenburg

WER: Martin Schultz, Projektleitung "Selbsthilfe bewegt"
WO: Nachbarschaftscafé im Stadtteilzentrum Pankow, Schönholzer Str. 10, 13187 Berlin

Anmeldung: 030 49 98 70 910, kis@hvd-bb.de

alena_dutko_123rf
alena_dutko_123rf

Bluthochdruck

WANN : Montag, 28. Oktober., 18.00 Uhr

Was können wir selber tun, um Bluthochdruck zu senken oder zu vermeiden? Die Veranstaltung informiert über den Zusammenhang von Lebensweise und Bluthochdruck.

WER: Monika Fränznick , Gesundheitscoachin
WO: Großer Gruppenraum 1. OG, KIS im Stadtteilzentrum
Pankow, Schönholzer Str. 10, 13187 Berlin

Anmeldung: 030 49 98 70 910, kis@hvd-bb.de

 

Hilfe zur Selbsthilfe: Resilienz stärken in sieben Schritten

WANN : Dienstag, 5. November, 17.00 Uhr & Montag, 25. November, 18.00 Uhr

Ob uns belastende Lebenssituationen aus der Bahn werfen oder wir sie als Chance begreifen, ist eine Frage der Resilienz, der inneren Stärke und seelischen Widerstandskraft. Sieben alltagstaugliche Übungen zeigen wie Sie Ihre Resilienz aktiv stärken können.

WER: Annegret Corsing, Erfahrungsexpertin,
Resilienztrainerin
WO: Seminarraum 2. OG, KIS im Stadtteilzentrum
Pankow, Schönholzer Str. 10, 13187 Berlin

Anmeldung: 030 49 98 70 910, kis@hvd-bb.de

 

123rf_imagesbavaria

Workshop - Übungen gegen Stress

Termin: Montag, 04. November und 02. Dezember, 18.00 Uhr

In unserem Alltag geraten wir immer mal wieder in Stress: wir sind hektisch, fühlen uns unter Druck, unsere Gedanken kreisen. Das ist unvermeidbar. Entscheidend ist es dann, rauszukommen aus der Stressreaktion, wieder in einen gelassenen Zustand zu gelangen und mit der Aufmerksamkeit zu sich zurück zu kehren. An den beiden Abenden des Workshops geht es darum, wie das funktionieren kann. Hierfür erleben Sie verschiedene kurze und effektive Techniken und können so erkunden, welche zu Ihnen und Ihrem Alltag passen. Diese alltagstauglichen Techniken stammen aus unterschiedlichen Methoden von Entspannung, Stressreduktion, Achtsamkeit und Mentaltraining. Probieren Sie aus, welche für Sie stimmig ist und welche sich gut in Ihren Alltag einbauen lässt!

WER: Monika Fränznick , Gesundheitscoachin,
WO: Seminarraum 1. OG, KIS im Stadtteilzentrum Pankow, Schönholzer Str. 10, 13187 Berlin, Anmeldung: 030 49 98 70 910, kis@hvd-bb.de

Kontakt

Bild des Benutzers Ines Krahn
Ines Krahn
Beratung, Unterstützung von Selbsthilfegruppen und Öffentlichkeitsarbeit
Bild des Benutzers Katarina Schneider
Katarina Schneider
Beratung, Unterstützung von Selbsthilfegruppen und Projektleitung
KIS Pankow
im Stadteilzentrum Pankow
Schönholzer Str. 10
13187 Berlin