Veranstaltungen

Arbeitsperspektiven für Menschen mit seelischen Erkrankungen

Für wen sind die Werkstätten hilfreich? Welche Möglichkeiten bieten sich vor Ort? Wie wird es finanziert und welche begleitenden Maßnahmen gibt es noch? Was verdienen die Mitarbeiter in einer WfbM?

Wer: Referent*innen: Margret Huth & Robert Wieczorek [Compass GmbH]
Wann: Montag, 8. Oktober, 18 Uhr
Wo: Stadtteilzentrum Pankow, Schönholzer Str. 10, 13187 Berlin
[Großer Gruppenraum, 1.OG]
Anmeldung: kis@hvd-bb.de I Tel: 030 – 499 8709 10

 

Konflikte in der Selbsthilfegruppe

Konflikte können in jeder Gruppe entstehen. Wie man damit umgehen kann, können Sie hier erfahren. In dieser Fortbildung werden wir uns damit beschäftigen, was ein Konflikt ist, besprechen typische Gruppenkonflikte, wie man damit umgehen kann und welche Lösungsmöglichkeiten sich ergeben.

Wer: Katarina Schneider, Jens Erik Geißler
Wann: Samstag, 13. Oktober  10.00 – 16.00 Uhr
Wo: Stadtteilzentrum am Teutoburger Platz, Fehrbelliner Str. 92, 10119 Berlin
Anmeldung: kis@hvd-bb.de - Tel: 030 – 499 8709 10

Mein hochsensibles Kind

Ein hochsensibles Kind ist in höherem Maße als normalsensible Kinder auf die  emotionale Zuwendung der Eltern angewiesen, um sein Wesen zu entwickeln und gut im Leben aufgestellt zu sein. Der Vortrag wird das hochsensible Kind vorstellen, Alltags-Besonderheiten aufzeigen und auch Tipps geben, wie ein entspannter Umgang miteinander gelingen kann.

Wer: Dr. med. Suzann Kirschner-Brouns, Ärztin und Medizinjournalistin und Autorin
Wann: Montag, 15. Oktober, 18 Uhr
Wo: Stadtteilzentrum Pankow, Schönholzer Str. 10, 13187 Berlin
[Großer Gruppenraum, 1.OG]
Anmeldung: kis@hvd-bb.de I Tel: 030 – 499 8709 10

 

Selbsthilfe bewegt

Ein Pilotprojekt der KIS Pankow stellt sich vor Selbsthilfe wirkt und Bewegung tut gut - Ein Erfahrungsbericht und Ausblick

Selbsthilfe wirkt und Bewegung tut gut. Das Projekt kombiniert beides. Anders als in reinen Gesprächsgruppen geht es den Teilnehmern darum, gemeinsam aktiv zu werden, sich auszuprobieren und um körperliche Bewegung. Der Initiator und die Teilnehmer berichten über ihre Erfahrungen und diskutieren über die Möglichkeiten dieser Form der Selbsthilfe.

Wer: Referent*innen: Martin Schultz
Wann: Dienstag, 16. Oktober, 19 Uhr
Wo: Stadtteilzentrum Pankow, Schönholzer Str. 10, 13187 Berlin
[Café, EG]
Anmeldung: selbsthilfe.bewegt@hvd-bb.de I Tel: 030 – 499 8709 10

Nora Klein

Bild - Lesung "Mal gut, mehr schlecht" - Die Welt der Depression

Sensible Einsichten in die Innenwelten der Depression

Fotografie, Vortrag, Gespräch

"Du sitzt in deiner Wohnung, siehst die Dinge um dich herum, dann wird das Licht immer weiter heruntergedimmt, du siehst immer weniger, bis nichts mehr da ist: so ist eine Depression."

Eine hohe Anzahl von Menschen in der Bevölkerung leidet unter einer psychischen Erkrankung, deren unterschiedlich stark ausgeprägte Symptome für die Umwelt häufig schwer begreifbar und rätselhaft bleiben. Fotografien von Nora Klein beschreiben jenseits von Worten die Gefühlswelt depressiver Menschen.

Gemeinsam mit Sabine Fröhlich, einer Projektteilnehmenden, stellt sie ihre Arbeit und den entstandenen Bildband vor. In einer anschließenden Diskussion wird Frau Fröhlich über ihre eigenen Erfahrungen sprechen und mit der Fotografin und Interessierten ins Gespräch kommen.

Die Veranstaltung wird von der Deutschen DepressionsLiga e.V. und der BARMER Selbsthilfeförderung unterstützt.

Wer: Referent*innen: Nora Klein, ]
Wann: Dienstag, 16. Oktober, 19 Uhr
Wo: Stadtteilzentrum am Teutoburger Platz, Fehrbelliner Str. 92, 10119 Berlin
[Galerie 1 OG]
Anmeldung: kis@hvd-bb.de I Tel: 030 – 499 8709 10

 

Ich fühle, also bin ich – LEBEN mit Depression und Angststörung

Vortrag, Gespräch, Diskussion

"Ich habe heute festgestellt, dass ich leben möchte. Ja, dass mag für einige etwas seltsam klingen, doch für mich bedeutet es die Welt …"

Depressive Krisen und Panikattacken bestimmten seit ihrer Kindheit das Leben von Nora Fieling. Mit Hilfe von diversen ambulanten und tagesklinischen Therapien, dem Schreiben, dem Besuch von Selbsthilfegruppen, ihren Tieren und weiteren individuellen Selbsthilfestrategien fand sie den Weg zurück ins Leben. In ihr Leben.

Mittlerweile arbeitet sie hauptamtlich in verschiedenen Projekten und teilt ihr Erfahrungswissen mit anderen Erkrankten, Angehörigen und Fachpersonal – als Expertin aus Erfahrung.

An dem Abend wird sie über ihre eigene Krisenerfahrung sprechen, insbesondere darüber, was ihr bei der Genesung half. So geht sie u.a. darauf ein, weshalb sie konstruktives Jammern für notwendig hält und warum frische Luft eben nicht immer guttut.

Sie sind herzlich eingeladen, den Verlauf des Abends mit Ihren Fragen mitzugestalten – Ziel ist es, in einen Austausch zu kommen und Erfahrungen als auch Wissen miteinander zu teilen.

Wer: Referent*innen: Nora Fieling
Wann: Mittwoch, 17. Oktober, 19 Uhr
Wo: Stadtteilzentrum Pankow, Schönholzer Str. 10, 13187 Berlin
[Großer Gruppenraum, 2.OG]
Anmeldung: kis@hvd-bb.de I Tel: 030 – 499 8709 10

Resilienz - Immunsystem der Seele
 

Diese Informationsveranstaltung soll dazu beitragen das Konzept der
Resilienzförderung vorzustellen und die daraus entstehenden Möglichkeiten zur
eigenen Anwendung zu erkennen. Sowohl praktische Übungen als auch
individuelle Tipps für Ihren Alltag werden fester Bestandteil sein. Lassen Sie uns
gemeinsam den ersten Schritt zu einem resilienten und damit gesünderen
Lebensstil gehen und bestimmen Sie die 3 darauffolgenden Termine mit.

Termine:
18.10.   Einführungsveranstaltung
29.10.  Folgetermin I
05.11.   Folgetermin II
12.11.    Folgetermin III

Alle Termine können unabhängig von einander genutzt werden!

Wer: Axel Schiffler, Dipl. Sportwisenschaftler, 10+ Gesundheitscoach / Health - Expert
Wann: Donnerstag, 18. Oktober, 18 Uhr
Wo: Stadtteilzentrum Pankow, Schönholzer Str. 10, 13187 Berlin
[Großer Gruppenraum, 1.OG]
Anmeldung: kis@hvd-bb.de I Tel: 030 – 499 8709 10

Bluthochdruck

Wie wirkt sich unsere Lebensweise auf den Blutdruck aus? Was können wir selber tun, um Bluthochdruck zu senken oder zu vermeiden?
Die Veranstaltung informiert über den Zusammenhang von Lebensweise und Bluthochdruck.

Wer: Monika Fränznick (Gesundheitscoach)
Wann: Montag, 19. November, 18 Uhr
Wo: Stadtteilzentrum Pankow, Schönholzer Str. 10, 13187 Berlin
[Großer Gruppenraum, 1.OG]
Anmeldung: kis@hvd-bb.de - Tel: 030 – 499 8709 10

Kontakt

Bild des Benutzers Jacqueline Pitro
Jacqueline Pitro
Beratung, Unterstützung von Selbsthilfegruppen und Öffentlichkeitsarbeit
Bild des Benutzers Katarina Schneider
Katarina Schneider
Beratung, Unterstützung von Selbsthilfegruppen und Projektleitung
KIS Pankow
im Stadteilzentrum Pankow
Schönholzer Str. 10
13187 Berlin