• ©123rf_  staras
    ©123rf_ staras

Fibromyalgie

Wichtig: Selbsthilfegruppentreffen sind - unter Einhaltung der Hygieneauflagen - weiterhin möglich. Die Platzzahl pro Treffen ist jedoch beschränkt und einige Gruppen treffen sich vorübergehend nur virtuell oder telefonisch. Eine vorherige Anmeldung über die Kontaktperson der jeweiligen Gruppe oder über die KIS ist daher unbedingt erforderlich.

________________________

 

Fibromyalgie

Termin: 1. Donnerstag im Monat
Anmeldung erforderlich!

Fibromyalgie ist die unbekannte Volkskrankheit. Zwischen 2 und 4 % der Bevölkerung leiden an ihr, doch kaum jemand hat je von ihr gehört. Leider ist auch vielen Ärzt_innen die Fibromyalgie nicht bekannt oder sie nehmen diese Schmerzerkrankung nicht ernst. Für Patient_innen mit vielfältigen Symptomen heißt das, dass sie mit ihren Schmerzen allein gelassen werden. Jedes Mal, wenn Patient_innen eine neue Untersuchung hinter sich haben, bei der "alles in Ordnung" ist, geraten sie mehr in die Gefahr, als Hypochonder_innen zu gelten oder in die psychosomatische Ecke gestellt zu werden. Oft vergehen viele Jahr bis die richtige Diagonose gestellt wird.
Als Selbsthilfegruppe für Fibromyalgie nehmen wir uns ernst. Wir sind eine fröhliche Gruppe, die viel lacht und unternimmt.
Wir sind kein Ersatz für eine psychologische Behandlung!
Wir stärken uns gegenseitig und helfen uns in schlechten Zeiten.
Über neue Mitglieder freuen wir uns sehr. Bitte vorab telefonisch Kontakt aufnehmen.

Anmeldung: Frau Sander, 0176 73 12 28 56
Ort: Kulturzentrum Danziger 50, Danziger Str. 50, 10435 Berlin

KIS - Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe
im Stadtteilzentrum Pankow
Schönholzer Str. 10
13187 Berlin