Über Uns

Mit seinen künstlerischen Werkstätten, einem Foyercafé und einem Saal für Theater, Tanz und andere Veranstaltungen ist das JuKuz ein offenes Haus für Kinder und Jugendliche im Alter von 5-27 Jahren, die ihre eigene Kreativität entdecken und weiterentwickeln wollen.

Unsere Schwerpunkte liegen dabei auf den der kulturellen Bildung (Jugendkultur) und der Partizipation (Mitbestimmung) für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene.

Hier arbeiten Kunstpädagog_innen, Künstler_innen, Sozialpädagog_innen und Erzieher_innen gemeinsam. Die künstlerischen Ideen entwickeln wir gemeinsam mit den Kindern und Jugendlichen in Kursen, Projekten, offenen Werkstätten oder sie entstehen bei einem Gespräch in unserem Café. Wir gestalten Ausstellungen und bringen Theaterprojekte zur Aufführung. Beliebt sind auch die kreativen Ferienprojekte. Wir laden Euch ein, die vielen Möglichkeiten dieses Hauses zu nutzen und mitzugestalten!

Träger des Hauses ist der Humanistische Verband Deutschlands, Landesverband  Berlin-Brandenburg KdöR.