Sozialpädagog_in/ Sozialarbeiter_in für Jugendfreizeiteinrichtung FAIR in Marzahn (w/d) als Elternzeitvertretung
Feste Anstellung
Teilzeit
Mit Berufserfahrung/ ohne Berufserfahrung

Sozialpädagog_in (w/d) als Elternzeitvertretung für die Jugendfreizeiteinrichtung FAIR

Das FAIR in Marzahn-Mitte ist ein offenes Haus mit den Schwerpunkten kulturelle Bildung und Partizipation für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene. Die Angebote richten sich vorrangig an Kinder und Jugendliche im Alter von 8 bis 27 Jahren aus allen sozialen und kulturellen Gruppen. Im offenen Bereich wird hier Kindern und Jugendlichen mit Projekten, Kursen, Veranstaltungen und vielfältigen Kooperationen Raum für Spaß, Begegnung und Entwicklung gegeben. Durch die Integration von Kinder- und Jugendkulturen schaffen wir Zugänge zu und für junge Menschen. Mit vielfältigen Möglichkeiten des künstlerischen und kreativen Selbstausdrucks stärken wir ihre Kompetenzen und Partizipationsmöglichkeiten. Weitere Informationen zur Einrichtungen finden Sie auf www.jfe-fair.de .

Derzeit suchen wir einen Sozialpädagog_in/Sozialarbeiter_in (w/d) als Elternzeitvertretung in Teilzeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

Unsere Vorteile für Sie:

  • Arbeitsbedingungen: Wir bieten Ihnen einen befristeten Arbeitsvertrag als Elternzeitvertretung, Vergütung nach Tarifvertrag, Gruppe 8 in Teilzeit mit mind. 30 Stunden (mind. 2.360-2.530€)
  • Attraktive Sozialleistungen: Urlaubsgeld, Jahresprämie, Kinderzuschlag, betriebliche Altersvorsorge, VBB-Firmenticket, 28 Urlaubstage + 2 freie Tage
  • Gestaltungsspielraum: Sie bringen Ihre eigenen Ideen ein und treffen auf eine offene Mitbestimmungskultur
  • Weiterentwicklung: Umfassende Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung, u.a. in der Humanistischen Akademie. Vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten sowie persönliche Begleitung in der Einarbeitungszeit

Welche Aufgaben erwarten Sie:

  • Unterstützung und Vertretung der Leitung einer Jugendfreizeiteinrichtung für 8- bis 27-Jährige
  • Entwicklung, Organisation und Durchführung von Angeboten der offenen Kinder- und Jugendarbeit mit den Schwerpunkten kulturelle Bildung und Partizipation
  • Unterstützung der Projektleitung bei Projektmanagement und -verwaltung, Öffentlichkeitsarbeit und Gremienvertretung
  • Weiterentwicklung des Konzeptes, Evaluation und Qualitätsmanagement
  • Drittmittelakquise und –verwaltung
  • Kooperation und Vernetzung mit Jugend- und Bildungseinrichtungen im Sozialraum

Was erwarten wir von Ihnen?

  • Abschluss als staatlich anerkannter Sozialpädagog_in/Sozialarbeiter_in (w/d)
  • Flexibilität, Kommunikationsstärke, Engagement und Belastbarkeit, Bereitschaft zur unregelmäßiger Arbeit, Arbeit auch am Wochenende
  • Identifikation mit den weltanschaulichen Positionen des HVD
  • Führerschein Klasse B
  • Organisationsstärke, Anwendungskenntnisse MS-Office, Internet

Aufgrund der bestehenden Teamkonstellation wird bei gleicher Qualifikation eine Sozialpädagog_in (w/d) bevorzugt.

Mit Antritt dieser Stelle übernehmen Sie besondere Verantwortung innerhalb des Humanistischen Verbands Berlin-Brandenburg KdöR. Eine hohe Identifikation mit unseren Positionen und Zielen setzen wir voraus.

Die Förderung der Chancengleichheit aller Mitarbeiter_innen ist für uns selbstverständlich. Wir begrüßen daher Bewerbungen von Berufsanfänger_innen und erfahrenen Fachkräften aus allen Altersgruppen, unabhängig von Geschlecht, kultureller und sozialer Herkunft, Behinderung, Nationalität und sexueller Orientierung.

Sind Sie neugierig geworden und möchten Teil unseres Teams werden? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung online oder per E-Mail an bewerbung@hvd-bb.de.

Standort:
Marzahner Promenade 51, 12679 Berlin, Deutschland