Erzieher (w/m/d) für Jugendfreizeiteinrichtung im Prenzlauer Berg
Befristeter Vertrag
Teilzeit
Mit Berufserfahrung/ ohne Berufserfahrung

Die Jugendfreizeiteinrichtung in der Pasteurstraße ist als Anlauf- und Treffpunkt der für die Zehn- bis Vierzehnjährigen im Bötzowkiez. In enger Zusammenarbeit mit der Kinderfreizeiteinrichtung Rakäthe bildet sie ein Tandem der Angebote für Kinder und Jugendliche im Bötzowviertel. Die offene Jugendarbeit des Hauses zielt vor allem auf kulturelle und mediale Bildung, auf vielfältige Bewegungs- und Kreativangebote sowie die Förderung von niedrigschwelligen Partizipationsmöglichkeiten für junge Menschen z.B. bei in der Gestaltung des Hauses, der Ausrichtung seiner Angebote sowie der Mitwirkung im Kiez. Das Haus wird zusätzlich für sozialraum orientierte, generationsübergreifende Veranstaltungen, Kurse und Projekte geöffnet.

Derzeit suchen wir einen Erzieher (w/m/d) in Teilzeit zum 01.05.2020.

Unsere Vorteile für Sie:

  • Arbeitsbedingungen: Wir bieten Ihnen einen vorerst befristeten Arbeitsvertrag (Entfristung beabsichtigt) mit Option auf Verlängerung, Vergütung nach Tarifvertrag, Gruppe 7a in Teilzeit mit mind. 25 Stunden (1660€ - 1870€)
  • Attraktive Sozialleistungen: Urlaubsgeld, Jahresprämie, Kinderzuschlag, betriebliche Altersvorsorge, VBB-Firmenticket, 28 Urlaubstage + 2 freie Tage
  • Gestaltungsspielraum: Sie bringen Ihre eigenen Ideen ein und treffen auf eine offene Mitbestimmungskultur
  • Weiterentwicklung: Umfassende Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung, u.a. in der Humanistischen Akademie. Vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten sowie persönliche Begleitung in der Einarbeitungszeit

Welche Aufgaben erwarten Sie:

  • Mitarbeit in einer Jugendfreizeiteinrichtung für 10- bis 14-Jährige
  • Entwicklung, Organisation und Durchführung von Angeboten der offenen Kinder- und Jugendarbeit mit den Schwerpunkten Kulturelle Bildung und Partizipation
  • Unterstützung der Projektleitung bei Projektmanagement und -verwaltung, Öffentlichkeitsarbeit und Gremienvertretung
  • Weiterentwicklung des Konzeptes, Evaluation und Qualitätsmanagement
  • Drittmittelakquise und –verwaltung
  • Kooperation und Vernetzung mit Jugend- und Bildungseinrichtungen im Sozialraum

Was erwarten wir von Ihnen?

  • Abschluss als staatlich anerkannte_r Erzieher_in
  • Flexibilität, Kommunikationsstärke, Engagement und Belastbarkeit, Bereitschaft zur unregelmäßiger Arbeit
  • Identifikation mit den weltanschaulichen Positionen des HVD
  • Organisationsstärke, Anwendungskenntnisse MS-Office, Internet

Die Förderung der Chancengleichheit aller Mitarbeiter_innen ist für uns selbstverständlich. Wir begrüßen daher Bewerbungen von Berufsanfänger_innen und erfahrenen Fachkräften aus allen Altersgruppen, unabhängig von Geschlecht, kultureller und sozialer Herkunft, Behinderung, Nationalität und sexueller Orientierung.

Standort:
Pasteurstraße 22, Berlin, 10407, Deutschland