Leitung/ Koordinator (m/w/d) JugendFEIER Brandenburg

Erwachsen zu werden bedeutet, Verantwortung für sich selbst zu übernehmen. Tausende konfessionsfreie Jugendliche in Berlin und Brandenburg nehmen jedes Jahr an unseren JugendFEIERn teil und bereiten sich in einem abwechslungsreichen Programm bewusst auf den Schritt ins Erwachsenenleben vor. Weitere Informationen finden Sie unter www.jugendfeier-bb.de

Für die Vorbereitung und Durchführung der JugendFEIERn in Brandenburg suchen wir eine Leitung/ Koordinator_in in Teilzeit.

Unsere Vorteile für Sie:

  • Sichere, faire Arbeitsbedingungen: Wir bieten Ihnen einen Arbeitsvertrag in Teilzeit mit 35 Stunden/Woche und Vergütung nach Haustarif, Gruppe 10 (je nach Erfahrung 2965- 3224 Euro Einstiegsgehalt)
  • Attraktive Sozialleistungen: Urlaubsgeld, Jahresprämie, Kinderzuschlag, betriebliche Altersvorsorge. 28 Urlaubstage + 2 freie Tage
  • Wertschätzung: Es erwartet Sie ein wertschätzendes, familiäres Arbeitsklima
  • Gestaltungsspielraum: Sie bringen Ihre eigenen Ideen ein und treffen auf eine offene Mitbestimmungskultur
  • Zentraler Arbeitsort: Ihr Büro liegt fünf Minuten von Berlin Alexanderplatz entfernt
  • Weiterentwicklung: Umfassende Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung, u.a. in der Humanistischen Akademie. Vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten sowie persönliche Begleitung in der Einarbeitungszeit
  • Familienfreundlich: Bevorzugung bei der Kitaplatzvergabe in einer unserer 26 Humanistischen Kitas. Ferienbetreuung für Kinder zwischen 8-16 Jahren in unseren Jugendfreizeiteinrichtungen. Kostenlose Beratungsangebote zu Pflege und Vorsorge bei Angehörigen
  • Gesundheit und Sport: Wir bieten Ihnen vielfältige Angebote und Vergünstigungen, etwa einen Mitgliederrabatt für die Sportstudios Fitness-First
  • Gemeinsame Events

Welche Aufgaben erwarten Sie?

  • Gesamtkoordination der JugendFEIERn des Humanistischen Verbandes Berlin-Brandenburg KdöR in Brandenburg mit derzeit gut 700 Jugendlichen an 5 Standorten
  • wirtschaftliche Steuerung des Projekts, Finanzmanagement und Controlling
  • Personalmanagement und -entwicklung, Zusammenarbeit mit Künstler_innen, externen Partner_innen und Ehrenamtlichen
  • Umsetzung und Weiterentwicklung des Vorbereitungsprogramms und der Festveranstaltungen
  • Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising, Kooperation und Vernetzung
  • Qualitätssicherung sowie Weiterentwicklung des Projekts an den bisherigen und zukünftigen Standorten in Brandenburg
  • Mitwirkung an der Weiterentwicklung des JugendFEIER-Onlineportals für die Brandenburger Regionalverbände

Was erwarten wir von Ihnen?

  • einschlägiger Hochschulabschluss, z. B. Kultur-, Medien- oder Veranstaltungsmanagement oder jahrelange nachweisbare Erfahrungen in diesem Bereich
  • mehrjährige Berufserfahrung im Projektmanagement, Personalführung und Veranstaltungsorganisation
  • ausgeprägte kommunikative Kompetenz und Flexibilität, Teamorientierung, Belastbarkeit und gutes Zeitmanagement
  • souveräner Umgang mit Datenbanken, hohe Affinität zu Social Media
  • Bereitschaft zu Arbeit auch abends und am Wochenende, in Berlin und Brandenburg
  • Führerschein

Mit Antritt dieser Stelle übernehmen Sie besondere Verantwortung innerhalb des Humanistischen Verbands Berlin-Brandenburg KdöR. Eine hohe Identifikation mit unseren Positionen und Zielen sowie die Bereitschaft zur Mitgliedschaft setzen wir voraus.

Sind Sie neugierig geworden und möchten diese verantwortungsvolle Aufgabe übernehmen? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Fragen zur Stelle beantwortet Ihnen gerne unsere Tandemprojektleitung JugendFeier Berlin Anna Paterok oder Anett Frontzeck, Telefon: 030 – 613904- 721

Bewerbungsschluss 13. 9. 2019